Cinquefrondi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cinquefrondi
Wappen
Cinquefrondi (Italien)
Cinquefrondi
Staat: Italien
Region: Kalabrien
Provinz: Reggio Calabria (RC)
Koordinaten: 38° 25′ N, 16° 6′ O38.41666666666716.1Koordinaten: 38° 25′ 0″ N, 16° 6′ 0″ O
Fläche: 29,8 km²
Einwohner: 6.527 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 219 Einw./km²
Postleitzahl: 89021
Vorwahl: 0966
ISTAT-Nummer: 080027
Volksbezeichnung: Cinquefrondesi
Schutzpatron: Erzengel Michael
Website: Cinquefrondi

Cinquefrondi ist eine süditalienische Gemeinde (comune) mit 6527 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013) in der Provinz Reggio Calabria in Kalabrien. Die Gemeinde liegt etwa 52 Kilometer nordöstlich von Reggio Calabria und etwa 28 Kilometer südlich von Vibo Valentia und ist Teil des Parco Nazionale dell'Aspromonte. Daneben ist Cinquefrondi Mitglied in der Piana di Gioia Tauro.

Geschichte[Bearbeiten]

Nicht auszuschließen ist, dass die Ursprünge der Gemeinde auf eine griechische Kolonie in Magna Graecia zurückgehen.

Verkehr[Bearbeiten]

Durch die Gemeinde führen die Strada Statale 281 del Passo di Limina, die Strada Statale 536 di Acquaro und die Strada Statale 682 Jonio-Tirreno. Cinquefrondi ist Endstation der Schmalspurbahnstrecke von Gioia Tauro kommend.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Cinquefrondi – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien