Cittanova

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den Ort in Kalabrien; der Ort in Istrien wird unter Novigrad (Istrien) erläutert.
Cittanova
Wappen
Cittanova (Italien)
Cittanova
Staat: Italien
Region: Kalabrien
Provinz: Reggio Calabria (RC)
Koordinaten: 38° 21′ N, 16° 5′ O38.3516.083333333333407Koordinaten: 38° 21′ 0″ N, 16° 5′ 0″ O
Höhe: 407 m s.l.m.
Fläche: 64,85 km²
Einwohner: 10.365 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 160 Einw./km²
Postleitzahl: 89022
Vorwahl: 0966
ISTAT-Nummer: 080028
Volksbezeichnung: Cittanovesi
Schutzpatron: Hieronymus
Website: Cittanova

Cittanova ist eine süditalienische Gemeinde (comune) in der Provinz Reggio Calabria in Kalabrien. Die Gemeinde liegt etwa 47 Kilometer nordöstlich von Reggio Calabria und etwa 36 Kilometer südlich von Vibo Valentia. Cittanova gehört zu den Gemeinden der Piana di Gioia Tauro. Sie liegt am Rande des Parco nazionale dell'Aspromonte.

Geschichte[Bearbeiten]

Wie der Name Cittanova als Neue Stadt bereits andeutet, handelt es sich um eine recht junge Gründung. 1618, nach einem verheerenden Erdbeben in der seismisch sehr aktiven Region im Jahre 1616, wurde das kleine Örtchen Nuovo Casale di Curtuladi zu Castelnuovo. Und schließlich, mit Verleihung des Status Città zu Cittanova. Bei dem bzw. den folgenden großen Erdbeben von 1783 wurde auch Cittanova zerstört.

Wirtschaft und Verkehr[Bearbeiten]

Cittanova liegt an einem herabgestuften Teilstück der früheren Strada Statale 111 (heute: Strada Provinciale 1) von Gioia Tauro nach Locri. Ein kleiner Bahnhof liegt an der von der Ferrovia Calabria betriebenen Schmalspurbahn (950 mm Spurbreite) von Gioia Tauro nach Cinquefrondi.

Städtepartnerschaften[Bearbeiten]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Cittanova (comune, Italy) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien