Nayoro

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nayoro-shi
名寄市
Nayoro
Geographische Lage in Japan
Nayoro (Japan)
Red pog.svg
Region: Hokkaidō
Präfektur: Hokkaidō
Koordinaten: 44° 21′ N, 142° 27′ O44.350555555556142.45777777778Koordinaten: 44° 21′ 2″ N, 142° 27′ 28″ O
Basisdaten
Fläche: 535,23 km²
Einwohner: 29.478
(31. Dezember 2013)
Bevölkerungsdichte: 55 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 01221-1
Rathaus
Adresse: Nayoro City Hall
1-1 Odori-minami
Nayoro-shi
Hokkaidō 096-8686
Webadresse: http://www.city.nayoro.lg.jp
Lage Nayoros in der Präfektur Hokkaidō
Lage Nayoros in der Präfektur

Nayoro (jap. 名寄市, -shi, Ainu: Nay Oro) ist eine Stadt in der Unterpräfektur Kamikawa auf der japanischen Insel Hokkaidō.

Geographie[Bearbeiten]

Nayoro liegt im nordöstlichen Teil Hokkaidos, etwa 50 Kilometer nördlich der Großstadt Asahikawa.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Stadt besteht seit dem 1. April 1956.

Verkehr[Bearbeiten]

Nayoro ist an die Dōō-Autobahn angebunden, die in südlicher Richtung in die Hauptstadt der Präfektur Hokkaidos Sapporo führt.

Des Weiteren befinden sich in Nayoro mehrere Bahnhöfe die an die JR Sōya-Hauptlinie angebunden sind.

Bildung[Bearbeiten]

Nayoro ist mit mehreren Hochschulen das Bildungszentrum der Region.

Städtepartnerschaften[Bearbeiten]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]