Olympische Sommerspiele 1968/Reiten

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe
Reiten

Bei den XIX. Olympischen Spielen 1968 in Mexiko-Stadt wurden sechs Wettbewerbe im Reiten ausgetragen.

Dressur[Bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten]

Platz Land Reiter und Pferd Punkte
1 URS Iwan Kisimow
auf „Ichor“
1572
2 FRG Josef Neckermann
„Mariano“
1546
3 FRG Reiner Klimke
auf „Dux“
1537



Mannschaft[Bearbeiten]

Platz Land Reiter und Pferde Punkte
1 FRG Liselott Linsenhoff
„Piaff“
Reiner Klimke
auf „Dux“
Josef Neckermann
auf „Mariano“
2699
2 URS Iwan Kalita
auf „Absent“
Iwan Kisimow
auf „Ichor“
Jelena Petuschkowa
auf „Pepel“
2657
3 SUI Henri Chammartin
auf „Wolfdietrich“
Gustav Fischer
auf „Wald“
Marianne Gossweiler
auf „Stephan“
2526



Springreiten[Bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten]

Platz Land Reiter und Pferd Fehler / Zeit
1 USA William Steinkraus
auf „Snowbound“
4 Fehler
2 GBR Marion Coakes
auf „Stroller“
8 Fehler
3 GBR David Broome
auf „Mr. Softee“
12 Fehler



Mannschaft[Bearbeiten]

Platz Land Reiter und Pferde Fehlerpunkte
1 CAN James Day
auf „Canadian Club“
James Elder
auf „The Immigrant“
Thomas Gayford
auf „Big Dee“
102,75
2 FRA Pierre Jonquères d’Oriola
auf „Nagir“
Janou Lefébvre
auf „Rocket“
Jean Rozier
auf „Quo Vadis“
110,50
3 FRG Alwin Schockemöhle
auf „Donald Rex“
Hermann Schridde
auf „Dozent II“
Hans Günter Winkler
auf „Enigk“
117,25



Vielseitigkeit[Bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten]

Platz Land Reiter und Pferd Strafpunkte
1 FRA Jean-Jacques Guyon
auf „Pitou“
38,86
2 GBR Derek Allhusen
auf „Lochinvar“
41,61
3 USA Michael Page
auf „Foster“
52,31



Mannschaft[Bearbeiten]

Platz Land Reiter und Pferde Strafpunkte
1 GBR Derek Allhusen
auf „Lochinvar“
Reuben Jones
auf „The Poacher“
Richard Meade
auf „Cornishman V“
175,93
2 USA Michael Page
auf „Foster“
Michael Plumb
auf „Plain Sailing“
James Wofford
auf „Kilkenny“
245,87
3 AUS Brian Cobcroft
auf „Depeche“
Wayne Roycroft
auf „Schiwago“
William Roycroft
auf „Warrathoola“
331,26