Pasadena Playhouse

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pasadena Playhouse
Blick in den Zuschauerraum

Das Pasadena Playhouse ist ein Theater in Pasadena bei Los Angeles in Kalifornien. Es wurde von den Architekten Elmer Grey, A. Dwight Gibbs und Cyril Bennett entworfen und gebaut. Der Zuschauerraum hat 686 Sitze. Das Theater zeigt vor allem selbst produzierte Schauspiele und Musicals.

Geschichte[Bearbeiten]

Seit etwa 1912 entwickelte sich in den Vereinigten Staaten das „Little Theatre Movement“ (Bewegung für kleine Theater) in Städten und Gemeinden. Das Ensemble, für das später das Pasadena Playhouse errichtet wurde, lässt sich auf das Jahr 1916 zurückführen, als der Schauspieler und Regisseur Gilmor Brown begann, in einem renovierten Burlesque-Theater mit seiner Gruppe The Gilmore Brown Players eine Reihe von Theaterstücken zu produzieren. Brown gründete 1917 die Community Playhouse Association of Pasadena. Diese Laientheater-Gruppe wuchs schnell, und so begann im Mai 1924 der Bau des Theaters an der 39 South El Molino Avenue. Das Theater wurde 1925 fertiggestellt. Das Theater wurde im Stil des Spanish Colonial Revival von dem Künstler und Architekten Elmer Grey entworfen.[1][2] 1937 wurde das Playhouse vom kalifornischen Parlament zum offiziellen Staatstheater von Kalifornien ernannt, nachdem es als erstes Theater der USA sämtliche Dramen von Shakespeare auf seiner Bühne gezeigt hatte.

Eine Schauspielschule wurde in den späten 1920er Jahren gegründet, die 1937 als akkreditiertes College anerkannt wurde. Dort studierten einige prominente Schauspieler, unter anderem Raymond Burr, Victor Mature, Ernest Borgnine, Eleanor Parker, Charles Bronson, Makoto Iwamatsu, Jamie Farr, Gene Hackman, Dustin Hoffman und Sally Struthers.[3]

Aufgrund von Gesetzesänderungen und der Eröffnung von Schauspiel-Abteilungen in vielen Schulen und Universitäten im ganzen Land wurde die Schule 1969 geschlossen. Später in diesem Jahr, nach dem Tod von Gilmor Brown, ging das Theater selbst bankrott.

1986 konnte das Pasadena Playhouse als community theatre wieder eröffnet werden. Im Laufe der nächsten 20 Jahre inszenierte das Theater klassische und moderne Theaterstücke sowie Musicals.[4][5][6]

Bekannte Schüler[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Pasadena Playhouse – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. www.netstate.com
  2. www.library.ca.gov
  3. www.britannica.com
  4. latimesblogs.latimes.com
  5. www.off-stage-right.com
  6. latimesblogs.latimes.com

34.145109-118.137172Koordinaten: 34° 8′ 42″ N, 118° 8′ 14″ W