Sōka

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sōka-shi
草加市
Sōka
Geographische Lage in Japan
Sōka (Japan)
Red pog.svg
Region: Kantō
Präfektur: Saitama
Koordinaten: 35° 50′ N, 139° 48′ O35.825383333333139.80540555556Koordinaten: 35° 49′ 31″ N, 139° 48′ 19″ O
Basisdaten
Fläche: 27,42 km²
Einwohner: 246.004
(1. August 2014)
Bevölkerungsdichte: 8972 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 11221-6
Symbole
Flagge/Wappen:
Flagge/Wappen von Sōka
Baum: Kiefer
Blume: Garten-Chrysantheme
Rathaus
Adresse: Sōka City Hall
1-1-1, Takasago
Sōka-shi
Saitama 340-8550
Webadresse: http://www.city.soka.saitama.jp
Lage Sōkas in der Präfektur Saitama
Lage Sōkas in der Präfektur
Rathaus von Sōka

Sōka (jap. 草加市, -shi) ist eine Stadt im Südosten der Präfektur Saitama. Die Stadt ist berühmt für Sōka-Senbei.

Geographie[Bearbeiten]

Sōka liegt westlich von Yashio, östlich von Kawaguchi, südlich von Koshigaya und nördlich von Tokio.

Geschichte[Bearbeiten]

Sōka bekam am 1. November 1958 das Stadtrecht.

Verkehr[Bearbeiten]

Städtepartnerschaften[Bearbeiten]

  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Carson, Vereinigte Staaten, seit 1979
  • JapanJapan Shōwa, Japan, seit 1985
  • China VolksrepublikChina Anyang, Volksrepublik China, seit 1998

Angrenzende Städte und Gemeinden[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Sōka – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien