Toritto

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Toritto
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Toritto (Italien)
Toritto
Staat: Italien
Region: Apulien
Provinz: Bari (BA)
Koordinaten: 41° 0′ N, 16° 40′ O4116.666666666667233Koordinaten: 41° 0′ 0″ N, 16° 40′ 0″ O
Höhe: 233 m s.l.m.
Fläche: 74 km²
Einwohner: 8.577 (31. Dez. 2012)[1]
Bevölkerungsdichte: 116 Einw./km²
Postleitzahl: 70020
Vorwahl: 080
ISTAT-Nummer: 072044
Volksbezeichnung: Torittesi
Schutzpatron: Rochus von Montpellier, Madonna delle Grazie
Website: Toritto

Toritto ist eine südostitalienische Gemeinde (comune) mit 8577 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012) in der Provinz Bari in Apulien. Die Gemeinde liegt etwa 21 Kilometer südwestlich von Bari in der Murgia. Ein Teil der Gemeinde gehört dementsprechend auch zu dem seit 2004 bestehenden Parco nazionale dell'Alta Murgia.

Geschichte[Bearbeiten]

Vermutlich bereits in den Zeiten der hellenischen Kolonisation besiedelt, zeugt das erste Dokument von der Existenz Torittos im Jahre 1069.

Wirtschaft und Verkehr[Bearbeiten]

Die Gegend ist agrikulturell geprägt. Insbesondere Mandeln und Oliven werden hier angebaut. Durch die Gemeinde führt die frühere Strada Statale 96 Barese, die heute zur Provinzstraße herabgestuft ist. In der Gemeinde besteht ferner ein Bahnhof an der nichtelektrifizierten Schmalspur-Strecke (950 mm) von Bari über Matera nach Montalbano Jonico.

Belege[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2012.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Toritto – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien