U23-Leichtathletik-Europameisterschaften

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die U23-Leichtathletik-Europameisterschaften sind zweijährlich stattfindende Leichtathletik-Wettkämpfe für Sportler unter 23 Jahren und fanden 1997 das erste Mal statt. Die Veranstaltungen werden vom Europäischen Leichtathletikverband (EAA) organisiert. Sie ersetzten den U23-Europacup, welcher 1992 und 1994 ausgetragen wurde.[1]

U23-Europacups[Bearbeiten]

U23-Europacup / European under 23 Cup
Jahr Land Stadt Datum Gruppe Stadion
01992 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Gateshead 18.-19. Juli A
FrankreichFrankreich Frankreich Villeneuve d'Ascq B
01994 TschechienTschechien Tschechien Ostrava 30.-31. Juli A
NorwegenNorwegen Norwegen Lillehammer B

U23-Europameisterschaften[Bearbeiten]

Jahr Stadt Land Datum Stadion
1997 Turku FinnlandFinnland Finnland 10.-13. Juli Paavo-Nurmi-Stadion
1999 Göteborg SchwedenSchweden Schweden 29. Juli-1. August Ullevi-Stadion
2001 Amsterdam NiederlandeNiederlande Niederlande 12.-15. Juli Olympiastadion Amsterdam
2003 Bydgoszcz PolenPolen Polen 17.-20. Juli Zdzisław-Krzyszkowiak-Stadion
2005 Erfurt DeutschlandDeutschland Deutschland 14.-17. Juli Steigerwaldstadion
2007 Debrecen UngarnUngarn Ungarn 12.-15. Juli Gyulai István Athletic Stadion
2009 Kaunas LitauenLitauen Litauen 16.-19. Juli S.Dariaus-und-S.Girėno-Stadion
2011 Ostrava TschechienTschechien Tschechien 14.-17. Juli Městský stadion
2013 Tampere FinnlandFinnland Finnland 11.-14. Juli Ratina-Stadion
2015 Tallinn EstlandEstland Estland 9.-12. Juli

Weblinks[Bearbeiten]

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. LES ATHLÈTES FRANÇAIS EN Coupe d’Europe Des MOINS de 23 ans (PDF; 15 kB) auf athle.com, abgerufen 22. September 2013