Volta Limburg Classic

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo Hel van het Mergelland

Die Volta Limburg Classic (bis 2011 Hel van het Mergelland) ist ein niederländisches Straßenradrennen.

Das Eintagesrennen wird seit 1973 in der Provinz Limburg ausgetragen. Bis 1992 war es ein reines Amateurrennen, 1993 wurde es in der Kategorie 1.5 erstmals in den UCI-Kalender aufgenommen. Seit 2005 gehört das Rennen zur UCI Europe Tour und ist in die Kategorie 1.1 eingestuft. Rekordsieger ist der Niederländer Raymond Meijs mit vier Erfolgen.

2001 fiel die Austragung des Rennens aufgrund des Auftretens der Maul- und Klauenseuche aus.

Siegerliste[Bearbeiten]

  • 1986 NiederlandeNiederlande Marc van Orsouw
  • 1985 NiederlandeNiederlande Stephan Räkers
  • 1984 NiederlandeNiederlande Chris Koppert
  • 1983 NiederlandeNiederlande Jan Peels
  • 1982 NiederlandeNiederlande Peter Hofland
  • 1981 NiederlandeNiederlande René Koppert
  • 1980 NiederlandeNiederlande Pim Bosch
  • 1979 NiederlandeNiederlande Herman Snoeyink
  • 1978 NiederlandeNiederlande Toine van de Bunder (3)
  • 1977 NiederlandeNiederlande Toine van de Bunder (2)
  • 1976 NiederlandeNiederlande Mathieu Dohmen
  • 1975 NiederlandeNiederlande Wil van Helvoirt
  • 1974 NiederlandeNiederlande Toine van de Bunder
  • 1973 NiederlandeNiederlande Jan Spijker

Weblinks[Bearbeiten]