All England 1909

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die All England 1909 fanden vom 3. bis zum 6. März 1909 in London statt. Es war die 11. Auflage des zu dieser Zeit bedeutendsten Badminton-Championats. Das Turnier fand zum 7. Mal im Hauptquartier der London Rifles Brigade’s City in Islington statt. Die Titel des Vorjahres konnten im Dameneinzel und -doppel verteidigt werden.

Austragungsort[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Hauptquartier der London Rifles Brigade’s City, Bunhill Row, Islington

Finalergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Disziplin Sieger Finalist Ergebnis
Herreneinzel EnglandEngland Frank Chesterton EnglandEngland Henry Norman Marrett 15-8, 8-15, 15-10
Dameneinzel EnglandEngland Meriel Lucas EnglandEngland Lavinia Clara Radeglia 11-3, 11-5
Herrendoppel EnglandEngland Frank Chesterton
EnglandEngland Albert Davis Prebble
EnglandEngland Henry Norman Marrett
EnglandEngland George Alan Thomas
15-6, 3-15, 15-7
Damendoppel EnglandEngland G. L. Murray
EnglandEngland Meriel Lucas
EnglandEngland Alice Gowenlock
EnglandEngland Dorothy Cundall
15-3, 9-15, 15-6
Mixed EnglandEngland Albert Davis Prebble
EnglandEngland Penelope Dora Harvey Boothby
EnglandEngland Frank Chesterton
EnglandEngland Meriel Lucas
15-9, 18-17

Herreneinzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorrunde

EnglandEngland G. T. Crombie - EnglandEngland S. Ziffo: w.o.

Hauptrunde

1. Runde   2. Runde   Halbfinale   Finale
   EnglandEngland Frank Chesterton 15 15  
   SchottlandSchottland H. J. H. Inglis 6 0        EnglandEngland Frank Chesterton 15 15  
   EnglandEngland A. W. Andrews 15 15        EnglandEngland A. W. Andrews 3 11  
   EnglandEngland G. T. Crombie 3 3          EnglandEngland Frank Chesterton 15 15  
   SchweizSchweiz Guy Sautter 15 15            SchweizSchweiz Guy Sautter 10 8  
   EnglandEngland J. H. Coutts 11 11          SchweizSchweiz Guy Sautter 15 15
   SchottlandSchottland James Crombie 15 15          SchottlandSchottland James Crombie 11 5  
   IrlandIrland R. D. Orr 9 7            EnglandEngland Frank Chesterton 15 8 15
   EnglandEngland George Alan Thomas 15 15            EnglandEngland Henry Norman Marrett 8 15 10
   EnglandEngland W. B. Bayne 2 1          EnglandEngland George Alan Thomas 15 15  
   EnglandEngland Edward Hawthorn 15 15 15        EnglandEngland Edward Hawthorn 8 9  
   EnglandEngland E. Young 18 9 6          EnglandEngland George Alan Thomas 8 5
   EnglandEngland J. H. Colin Prior 15 15          EnglandEngland Henry Norman Marrett 15 15  
   EnglandEngland T. L. Adam 7 8        EnglandEngland J. H. Colin Prior
   EnglandEngland Henry Norman Marrett 15 15        EnglandEngland Henry Norman Marrett  
   EnglandEngland Reginald Winnington Fanshawe 6 3  

Referenzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]