All England 1913

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die All England 1913 fanden 27. Februar bis zum 2. März 1913 in London statt. Es war die 15. Auflage des zu dieser Zeit bedeutendsten Badminton-Championats. Das Turnier fand zum vierten Mal in der Horticultural Hall in Westminster statt. Es konnte kein einziger Titel des Vorjahres verteidigt werden.

Austragungsort[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Lindley Hall, Royal Horticultural Halls, Vincent Square, Westminster

Finalergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Disziplin Sieger Finalist Ergebnis
Herreneinzel SchweizSchweiz Guy Sautter EnglandEngland Frank Chesterton 15-7, 15-8
Dameneinzel EnglandEngland Lavinia Clara Radeglia EnglandEngland Margaret Tragett 11–5, 11–8
Herrendoppel EnglandEngland Frank Chesterton
EnglandEngland George Alan Thomas
SchottlandSchottland James Crombie
SchottlandSchottland H. J. H. Inglis
15-10, 15-8
Damendoppel EnglandEngland Hazel Hogarth
EnglandEngland Mary K. Bateman
EnglandEngland Marjorie East
EnglandEngland C. Johnstone
18-15, 15-4
Mixed SchweizSchweiz Guy Sautter
EnglandEngland M. E. Mayston
EnglandEngland Edward Hawthorn
EnglandEngland Hazel Hogarth
15-13, 15-6

Referenzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]