Benutzerin Diskussion:Itti

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche


Manchmal

... manchmal bietet die Wikipedia Sternstunden und manchmal zeigt sie sich unschlagbar Vorbildlich. Aber manchmal zeigt sie einfach auch nur ihre Verantwortungslosigkeit, vielleicht auch nur ihre Unfähigkeit auf die Veränderung von Lebenswirklichkeiten einzugehen. Schade. Heute war ein übler Tiefpunkt auf Kosten eines sieben jährigen Mädchens. Es betrübt mich zutiefst das miterlebt haben zu müssen. --Itti 22:26, 16. Apr. 2018 (CEST)

Ich kann dem nichts hinzufügen! --Horst Gräbner (Diskussion) 22:30, 16. Apr. 2018 (CEST)
Aber ich kann. Die Diskussion, auf die Sachbeiträge reduziert, äußerte sich glücklicherweise klar. Hoffnung bleibt. --Holmium (d) 22:34, 16. Apr. 2018 (CEST)
Tja. Es äußerten die Meisten große Bedenken, sowohl an der notwendigen Relevanz, als auch an der rechtlichen Komponente, leider verhallte das komplett ungehört. --Itti 23:27, 16. Apr. 2018 (CEST)
Du siehst hier dass wir niocht allein sind. Ich habe PCP deswegen auch angeschrieben.--K@rl 13:57, 17. Apr. 2018 (CEST)
Ähm, und wer hat nun den Mut, den Artikel doch zu löschen, gemäß WP:Bio, Weniger bekannte Personen: In Grenzfällen sollte die Daumenregel lauten: „schädige niemanden“. Das hier ist offensichtlich ein Grenzfall und gehört daher gelöscht. Oder habt ihr nur Angst wegen ein paar erwartbarer WW-Stimmen? Gott, wie schlecht: eine Adminentscheidung, egal welche, ist nicht unfehlbar und kann auch rückgängig gemacht werden. Das böse Wort mit O? Overruling? Statt jammern bitte handeln. --Informationswiedergutmachung (Diskussion) 14:20, 17. Apr. 2018 (CEST)
Und auch wenn ich Donna Gedenk schätze (und mir Benutzer:Salisburgense eher egal ist): der Artikel ist ein schwerer Fehler. Das Kind ist nicht Mozart 2.0 und wenn doch: kommt sie eh wieder. In ein paar Jahren. Bis dahin: wann darf ich endlich rot sehen? --Informationswiedergutmachung (Diskussion) 14:37, 17. Apr. 2018 (CEST)
@Informationswiedergutmachung: Warum schreibst Du eigentlich ständig mehrere Beiträge hintereinander? Hast Du Angst, man könnte Dich übersehen?
Davon ab - ich würde den Artikel auch gerne rot sehen. Würde das aber jetzt jemand overrulen, finge das ganze Theater evtl. mit AP usw. von vorne an. Damit kann dem Kind und dem Schutz seines Namens auch nicht gedient sein. --Radsportler.svg Nicola - kölsche Europäerin 14:41, 17. Apr. 2018 (CEST)
Tja, das ist natürlich wichtiger: die eigene Reputation vor dem Schutz eines Kindes. Während aber ein AP irgendwann mal vorüber geht, steht das Kind weiterhin drin. Und alle waschen sich die Hände in Unschuld. Das hier lief gewaltig schief, aber man kann es durchaus geraderücken. --Informationswiedergutmachung (Diskussion) 15:06, 17. Apr. 2018 (CEST)
Auf Donna Gedenk braucht da niemand Rücksicht nehmen, sie hatte selbst gerechnet, dass er im Zuge der LP gelöscht wird und nicht dass er behalten wird. --K@rl 15:16, 17. Apr. 2018 (CEST)
Das Drama ist aber, dass es ja mit der nächsten schon wieder losgeht - (und wieder samma auf da Itti ihrer Seiten ;-) - sorry war nicht Absicht, oder doch?) --K@rl 15:18, 17. Apr. 2018 (CEST)
Übrigens, weil ich es jetzt erst gelesen habe: die Einschätzung von Benutzer:Kriddl, den Artikel zu behalten, weil die Mutter die Tochter der Öffentlichkeit auszusetz[t] halte ich für rechtlich (ich weiß, er ist Anwalt, ich keiner) sehr bedenklich: die Wikipedia hat sich nicht am Interesse der Mutter, sondern dem Kind zu orientieren und eine vorübergehende Aufmerksamkeit in den Medien (Warhols 5 Minuten!) sind dann doch etwas anderes als ein ständiger Artikel in der Wikipedia. In dubio pro Löschen und dubio gibt es hier massenhaft. --Informationswiedergutmachung (Diskussion) 15:22, 17. Apr. 2018 (CEST)
Ich verstehe nicht, warum sie behalten wird, weil sie in der Presse war, obwohl sie die Relevanzkriterien für Musik nicht erfüllt. Wenn ihre Mutter sie in der Öfentlichtkeit auftreten lässt, bedeutet das noch keine Relevanz. Die Kinder von Jens Braband sind auch inder Öffentlickeit aufgetreten und haben sogar den Bundeswettbewerb bei Jugend forscht gewonnen.[1] Dadurch wurden sie auch nicht als Wissenschaftler relevant geworden.
Da gibt es in Adelskreisen Personen, die viel öfter in der Presse sind. trotzdem wird kein Artikel dazu angelegt, weil sie die Relevanzkriterien nicht erfüllen, z. B. Camille Gottlieb, die Tochter von Stephanie von Monaco [2]. --AlternativesLebensglück (Diskussion) 17:24, 17. Apr. 2018 (CEST)
Moin, nach wie vor halte ich es für einen schweren Fehler, dass dieser Artikel überhaupt geschrieben wurde. Ich hatte es der Autorin auch direkt gesagt. Eigentlich sollte so viel Verantwortungsbewusstsein inzwischen bei langjährigen Autoren vorhanden sein. Dann halte ich beide Entscheidungen für schwere Fehler. Aber, sie sind so getroffen. Ich habe lange überlegt, ob ich mir nun so richtig Mühe gebe und aus dem Persönlichkeitsrechte verletzenden Werbeartikel einen sachlichen Artikel mache und möglichst noch ausbaue, aber das wäre BNS. Also werde ich gar nichts machen. Hier sind nun diejenigen gefragt und in der Verantwortung, die diesen Artikel geschrieben haben, die Persönlichkeitsrechte von kleinen Kindern ignorieren und diesen Artikel, der zudem noch eine PR-Nummer der Mozart-Stiftung ist, hier behalten und dies auch noch entgegen unserer Relevanzkriterien. Wo ist bitte der Unterschied zu einem F-Promi im Dschungelcamp. Auch der bekommt nicht automatisch einen Artikel und der ist in seinen ein bis zwei Wochen Prominenz öfter in den Medien als dieses Kind nach ihrem 5-Minuten-Ruhm. Seht es mir bitte nach, doch zunächst mag ich nicht mehr. --Itti 18:44, 17. Apr. 2018 (CEST)
Das versteh ich gut. Auf LP regiert Gottes Hand oder der Zufall, welcher Admin eben entscheidet. Das liegt auch am Prinzip, dass dort knifflige Entscheidungen gleichermaßen in beide Richtungen kippen können. Eine harmonisierte, eine gleichmäßige Anwendung der RK bleibt dort ein Plan-, und ist kein Istzustand. --Holmium (d) 18:52, 17. Apr. 2018 (CEST)
Die Relevanzkriterien für Musiker sind eindeutig nicht erfüllt und die allgemeinen Relevanzkriterien (sieben Tage Medienpräsenz in der österreichischen Presse, davon sehr viel in Regionalzeitschriften aus dem Salzburger Raum) erst recht nicht. Der entscheidende Admin Gripweed hat seinen Ermessensspielraum eindeutig überschritten, wenn die Relevanzkriterien derart unterlaufen werden. Darauf wurde in der Löschprüfung nicht eingegangen. Ob die Eltern es zulassen, dass deren Kinder an solchen Veranstaltungen teilnehmen, hat mit der Relevanz nichts zu tun. Bei den Jugend forscht-Bundesgewinnern, den Kindern von Jens Braband, wurde die Teilnahme auch genehmigt. Es kann nicht sein, dass eine Elterngenehmigung als Relevanzargument gilt, obwohl sonst die Relevanzkriterien nicht erfülllt werden.
Kattia Vides hatte beispielsweise erheblich mehr Medienresonanz als dieses siebenjährige Mädchen und der Artikel wurde in der Löschprüfung trotzdem nicht wiederhergestellt.
Wikipedia:Löschprüfung#Heinz_Baumann_(Priester) ist nächste derartige Artikel, bei dem die spezielllen Relevanzkriterien nicht beachtet wurde, und eine allgemeine Relevanz behauptet wurde. Wenn diese Entscheidung Bestand hätte, wäre analog fast jeder Ortspfarrer in katholisch geprägten Gebieten relevant.
Die Frau des Staatschefs von Malta, Michelle Muscat, über die regelmäßig in den Medien berichtet wird, hat übrigens einen Löschantrag. --AlternativesLebensglück (Diskussion) 21:47, 17. Apr. 2018 (CEST)

Da ich angepingt wurde, bitte ich meine Entscheidung nochmal zu lesen. Erstens ich bin auf die Möglichkeit einer Ermessensüberschreitung eingegangen. Nur weil ich anders entscheiden würde (hätte ich in der Tat) ist das Ermessen nicht überschritten. Zweitens der Wahrer der Persönlichkeitsrechte von Kindern sind in der Tat die Erziehungsberechtigten. Nicht Dritte (z.B. Admins). Mag man bedauerlich finden, ist aber so. Es ist nicht unser Job zu entscheiden, welche Persönlichkeitsrechte jemand hat und wie er oder sie sie ausübt. Ich war mir sehr bewusst, dass die Entscheidung (in welche Richtung auch immer) WW-Stimmen gibt. Sie musste aber gefällt werden. --Mit lieben Grüßen Kriddl Bitte schreib mir etwas. 22:55, 20. Apr. 2018 (CEST)

Die Eltern wollten aber nicht, dass ein Artikel erstellt wird. Die angeblich "zeitüberdauernde" nationale Medienresonanz dauerte gerade einmal eine Woche. Also ist der Ermessensspielraum überschritten worden.
Eine Relevanz besteht bei Kinder von Promis wie Davina Geiss, Noah Becker und Anna Ermakova[3] komischerweise nicht, auch wenn sie weitaus öfter in den Medien erwähnt werden. --AlternativesLebensglück (Diskussion) 23:03, 20. Apr. 2018 (CEST)
Bei Noah würde ich das inzwischen durchaus anders sehen. Der hat mit dieser Debatte um Rassismus gegen ihn inzwischen ein eigenes Standing. Ansonsten sind die Kinder von Prominenten eher Anhängsel ihrer Eltern.--Mit lieben Grüßen Kriddl Bitte schreib mir etwas. 12:45, 21. Apr. 2018 (CEST)
Also weltbewegend und zeitüberdauernd ist so etwas nicht. Oder meinst du, dass das ausreicht, um einen Artikel zu rechtfertigen, der bis an ihr Lebensende und darüber hinaus in der Wikipedia verbleibt? Mozarts Kindgergeige kommt jedenfalls bis 2021 wieder zurück ins Museum. [4][5] Eine Rolle des Mädchens als dauerhafte und regelmäßige „Musikbotschafterin“ ist also anscheinend nicht geplant. Der Satz über den Auftritt in Mozarts Kindgergeige reicht völlig aus. --AlternativesLebensglück (Diskussion) 14:21, 23. Apr. 2018 (CEST)

Eine Nacht

eigentlich wollte ich nach der preußischen Nacht noch einen Kommentar zum gestrigen Streit auf VM schreiben, nun also hier. Diese Nacht hat mir aufgezeigt, dass nicht nur ich, viel zu tief in einen Streit geraten bin, der nicht gut tut. Niemanden. Ich habe folglich alle Seiten die zu diesem Konflikt gehören, von meiner Beo genommen. Meine Bitte um Entschuldigung an Donna, für das, was ich vermutlich falsch aufgefasst habe. --Itti 06:36, 20. Apr. 2018 (CEST)

Och Mööönsch! Troest2.gif Anbei some tools Bridge Hammock.jpg HMCoSecondEdHobbits.jpg Chai Latte Composition (39244770030).jpg ne Musi & ne Umärmelung von --Andrea (Diskussion) 07:08, 20. Apr. 2018 (CEST)
Ich habe zwar keine Ahnung, was Du falsch aufgefasst hast oder was Du mit Deinem von Fiona entfernten Kommentar auf DGs Disk genau meintest (muss ich auch beides nicht wissen), aber ich hatte mich ernsthaft gefragt, ob jemand Deinen Account gekapert hatte oder ob tatsächlich Du selbst Deine Seite des gestrigen Abends verzapft hattest. ;-/ Will sagen: Unbedarfte Leser (so wie ich) dürften sich ziemlich gewundert haben ... Die Beo ist übrigens ein Sklaventreiber, dem ich bereits des öfteren bestimmte Inhalte entzogen habe, damit es mir besser geht. :-) Von daher - gute Maßnahme! VG --Apraphul Disk WP:SNZ 07:52, 20. Apr. 2018 (CEST)
Eine belanglose Schä­ke­rei um Groß-/Kleinschreibung? Oder ist mir sonst etwas entgangen? Das war mir dann doch eine Stimme wert auf AWW Artregor (dort auf das künftige Archiv verlinkt)! -- Uwe Martens (Diskussion) 08:18, 20. Apr. 2018 (CEST)
@Uwe, keine Ahnung, wieso Du überhaupt solche AWW-Stimmen mit solchen Kommentaren verteilst, ganz ehrlich. Aber ohne das hier oder irgendwo anders diskutieren zu wollen: Ja, Dir ist etwas entgangen. Und das macht Deine AWW-Stimme nicht gerade unpeinlich. ;-/ Solltest Du da etwas ändern wollen - mir ist das egal - und anschließend diesen Wegweiser darauf, bestehend aus Deinem und meinem jetzigen Beitrag hier, entfernen wollen, habe ich - Ittis Einverständnis vorausgesetzt (ist Ihre Disk) - nichts dagegen. Gruß --Apraphul Disk WP:SNZ 08:38, 20. Apr. 2018 (CEST) Gestrichenes - nur der Form halber: Das Einverständnis zur möglichen Löschung ziehe ich zurück. Du, Uwe, willst es anscheinend so oder so 'durchziehen', wie mir auch Deine Beiträge auf der VM-Disk dazu zeigen ... Gruß --Apraphul Disk WP:SNZ 09:15, 20. Apr. 2018 (CEST)
Wenn ich etwas übersehen habe, dann bitte ich höflich um Aufklärung! Gesperrt wurde wegen KPA (wegen Groß-/Kleinschreibung), nicht etwa, weil Itti nicht in Ehrfurcht erstarrt wäre vor den Gedenksteinen. Hier ging es lediglich um Wikipediainternas. -- Uwe Martens (Diskussion) 08:44, 20. Apr. 2018 (CEST)
Deine PAs auf der AWW-Seite von Artregor sind jedenfalls völlig daneben, -- - Majo Senf - Mitteilungen an mich 08:48, 20. Apr. 2018 (CEST)
Einen PA habe ich nicht beabsichtigt, lediglich Tatsachenfeststellungen, insb. in Anbetracht dieser Tatsache! -- Uwe Martens (Diskussion) 08:53, 20. Apr. 2018 (CEST)
(nach BK) Sorry Uwe, aber wenn Du mehr inhaltliches Interesse an der Sache gehabt hättest, anstelle Interesse an Diskussionen um und mit Admins - nochmal sorry, aber so kommt es mir vor -, dann hättest Du die anlassgebenden Edits (Ittis Beitrag und die Entfernung durch Fiona), ganz vorne in der VM gesehen. Ob und welche der ganzen folgenden Reverts, EWs und Beiträge (sowohl auf der betroffenen Disk als auch auf der VM und teils sogar gestört durch BK) dann am Ende mit zur Sperre geführt haben, ist vielleicht (allerhöchstens) irgendwie noch fraglich. Sicherlich aber nicht alleine die „belanglose Schä­ke­rei“. Gruß --Apraphul Disk WP:SNZ 09:06, 20. Apr. 2018 (CEST) Ergänzung nach BK: Irgendwelche "Tatsachen" aus Sommer 2015 hier jetzt herzukramen sollte nicht wirklich Dein Ernst sein. --Apraphul Disk WP:SNZ 09:06, 20. Apr. 2018 (CEST)
Für eine weitere (Admin)meinung siehe hier. -- Uwe Martens (Diskussion) 09:19, 20. Apr. 2018 (CEST)
Das ist eine Meinung, die beide Sperren für überzogen hält. Ist doch okay. Hat aber nichts mit Deinen Kommentaren hier und bei der AWW-Stimme zu tun. Ich verweigere mich Deinen Versuchen, jetzt auf ein mögliches(?) grundsätzliches Adminproblem oder auf zwei möglicherweise(?) ungerechtfertigten Sperren (dazu habe ich mich übrigens nirgends geäußert und werde das auch nicht tun - Diskussionsversuche zwecklos) umzulenken. Ich erwarte kein Einsehen, aber sicherlich auch keine Ausweitung/Verwässerung unserer beider bisherigen Diskussion hier. Letztere ging um die belanglose Schä­ke­rei (Deine Worte), genau wegen der, Deiner Meinung nach, angeblich gesperrt wurde und genau wegen der Du Deine AWW-Stimme gegeben hattest. Gruß --Apraphul Disk WP:SNZ 09:37, 20. Apr. 2018 (CEST)
Naja, ich kann nur auf diese Diskussion verweisen, da ist eigentlich alles gesagt. Grüße, Uwe Martens (Diskussion) 09:49, 20. Apr. 2018 (CEST)
@Itti: (Nach Betrachten Deines Editsverlaufs): ich hoffe doch, dass ich Dich mit meinen Entgegnungen nicht auf „Betriebstemperatur“ gebracht habe, so dass danach andere dafür herhalten mussten!? Nutze die Offzeit, Eis essen kann z.B. sehr konstruktiv sein. mit gruessen von VINCENZO1492 09:47, 20. Apr. 2018 (CEST)
@Itti: Danke für den Edit, mit dem Du diesen Thread eingeleitet hast. Find ich gut.--Mautpreller (Diskussion) 10:02, 20. Apr. 2018 (CEST)
Dem Dank möchte ich mich anschließen. --Hic et nunc disk WP:RM 10:17, 20. Apr. 2018 (CEST)
Moin, Itti. Da ich schon länger mitbekomme, wie Dich eine Gruppe von Benutzern "hintenrum" angreift und diskreditiert, fand ich Deine Reaktion verständlich. Aber die Regeln sind wie sind, das weiß niemand besser als Du, und letztlich ist das auch gut so. Mach Dir einen schönen Tag, --Radsportler.svg Nicola - kölsche Europäerin 11:08, 20. Apr. 2018 (CEST)

Moin, bitte entschuldigt, wenn es insgesamt zu so viel Ärger gekommen ist. Ich habe gesehen, dass überlegt wird, die Sperren für Fiona und mich ggf. zu verkürzen. Würde ich natürlich begrüßen, ich denke Fiona auch. Zu dem was ich eingangs geschrieben habe, möchte ich auch nichts mehr hinzufügen. Nur eines: @Uwe Martens: bitte, ich bin niemanden überstellt, oder was auch immer. Das stimmt einfach nicht. Auch vergebe ich nicht selbstherrlich Adminrechte. Diese kann nur bekommen, wer eine entsprechende Kandidatur erfolgreich abgeschlossen hat. Auch ist es völlig ok, wenn ich gesperrt werde für ein Fehlverhalten, wie jeder andere eben auch. So sind die Regeln und die gelten für alle. --Itti 12:09, 20. Apr. 2018 (CEST)

(bk) Nach den einschlägigen üblen Erfahrungen mit dem Winterreise-Büro und Alkim (der nachgewiesen mit A-J einen Accounttausch vorgenommen hatte), wäre wohl jeder dienstältere Wikipedianer mit Metaerfahrung beim Lesen dieser Auffälligkeit auf denselben Gedanken gekommen. Ärgerlich war nur der nachfolgende Streit mit der unnötigen Dritteinmischung. Insofern: betrachte den Logbuch-Eintrag als Orden für gute Arbeit, den einzigen Fehler deinerseits hast du ja hier im Startposting eingeräumt. Gruß --Nuhaa (Diskussion) 12:14, 20. Apr. 2018 (CEST)
(BK) Itti, können wir „Ich habe gesehen, dass überlegt wird, die Sperren für Fiona und mich ggf. zu verkürzen. Würde ich natürlich begrüßen, ich denke Fiona auch.” als nicht-formelle, aber quasi-offizielle Bitte um Sperrverkürzung verstehen? Wenn ja: Ich würde das sehr begrüßen, weil damit ausnahmslos alle Beteiligten zwar spät, aber mit Anstand und einer gewissen … ich sag mal: Eleganz aus der Sache herauskämen :)) --Henriette (Diskussion) 12:17, 20. Apr. 2018 (CEST)
Wie geschrieben, würde ich begrüßen und ich denke Fiona auch. --Itti 12:20, 20. Apr. 2018 (CEST)
dann wende Dich doch bitte an die SP, das Regelwerk sollte von Admins/B schon eingehalten werden :-) Hinweis noch, die Sperre kann auch LP auch verlängert werden. So, ich hole jetzt Popcorn. Gruß SlartibErtfass der bertige (Diskussion) 12:22, 20. Apr. 2018 (CEST)
Schaulustige bitte weiterfahren! @Itti: Deine Haltung finde ich cool (um es mal umgangssprachlich auszudrücken), siehe meine grundsätzliche Meinung zu den Autoritätsverhältnissen hier. Grüße, Uwe Martens (Diskussion) 12:25, 20. Apr. 2018 (CEST)
<quetsch> was soll das denn bitte? Wer bist Du dass Du Dir rausnimmst anderen das Wort zu verbieten? Gruß SlartibErtfass der bertige (Diskussion) 12:59, 20. Apr. 2018 (CEST)
(nach BK) Itti, ich habe mich über Deine Worte, mit denen Du den Thread eröffnet hast, gefreut. Aber da ist auch Deine VM, wonach Du die zwei Buchstaben „St....“ auf WP:VM als Unterstellung von „Stalking“ gemeldet hast und so für eine vielfach als unangemessen angesehene Sperre von Fiona gesorgt hast. „Stalking“ kann nicht „entfernt“ werden, auch hierdurch habe ich die zwei Buchstaben als „Stänkereien“ interpretiert. Wärst Du nach der preußischen Nacht bereit, hier kund zu tun, wie Du die Angelegenheit heute siehst? --Wibramuc 12:26, 20. Apr. 2018 (CEST)
Hat sie doch. Was denn noch? --Radsportler.svg Nicola - kölsche Europäerin 12:29, 20. Apr. 2018 (CEST)
Hat sie möglicherweise auf privaten Kanälen, aber nirgendwo auf de.wikipedia.org. --Wibramuc 12:35, 20. Apr. 2018 (CEST)

Danke für die Entsperrung an alle Beteiligten, die diese in den Diskussionen, hier und auf WD:VM möglich gemacht haben. Wünsche ein schönes Wochenende. Viele Grüße --Itti 12:59, 20. Apr. 2018 (CEST)

Willkommen ...

im Club der Vorbestraften ;-) Gruß aus dem Universum des postfaktischen Enzyklopädie-Zeitalters, 12:51, 20. Apr. 2018 (CEST)

Uuufff ...

Hallo Itti,

schön, dass Du wieder hier bist, denn ich hatte befürchtet ... Mir fällt echt ein Stein vom Herzen. Oder auch von der Seele. viele Grüsse --Koyaanisqatsi01 (Diskussion) 22:52, 21. Apr. 2018 (CEST)

Moin Koyaanisqatsi01, da ich auch viel anderes zu tun habe, bin ich schon seit längerem nur noch wenig in der Wikipedia. Das wird auch so bleiben, zudem ich in der Wikipedia mich deutlich nur noch auf das konzentrieren möchte, was mir Spaß macht. Dazu gehört kleine nette Artikel schreiben. Beste Grüße --Itti 10:55, 22. Apr. 2018 (CEST)
Jedenfalls ist es gut, dass du als letzte Instanz da bist, wenn andere Admins einen Bogen um ein Problem schlagen. Nimm den Laden nur nicht zu ernst, sonst geht's an die Nerven. Gruß, Berihert ♦ (Disk.) 15:33, 22. Apr. 2018 (CEST)

Angélique du Coudray

Bevor Du bearbeitungen von mir rückgängig und dfas noch mit einer falschen Begründung machst, begib dich doch bitte erst einmal auf die Diskussionsseite, wo ich schon gestern meine Änderung begründet habe.Fiona (Diskussion) 09:17, 25. Apr. 2018 (CEST)

Danke

Hallo Itti, der seit 2015 (auch vom Familienverband) gesperrte Benutzer scheint sich in seiner unverkennbaren Redensweise wieder bemerkbar machen zu wollen. Beste Grüße vom--Klostermönch (Diskussion) 11:30, 25. Apr. 2018 (CEST)

Moin, ja es ist mir aufgefallen. Nicht verzagen. Beste Grüße --Itti 12:24, 25. Apr. 2018 (CEST)