Bezirk Amata

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bezirk Amata
Lage
Symbole
Wappen
Wappen
Basisdaten
Staat Lettland
Hauptstadt Amata
Fläche 741,8 km²
Einwohner 6357 (2010)
Dichte 8,6 Einwohner pro km²
Gründung 2009
ISO 3166-2 LV-008
Webauftritt www.amatasnovads.lv (lettisch)

Koordinaten: 57° 9′ N, 25° 19′ O

Der Bezirk Amata (Amatas novads) liegt im Zentrum Lettlands in der historischen Landschaft Vidzeme.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch das ländlich geprägte Gebiet liegt verläuft die Chaussee Riga-Pleskau, sowie der Fluss Amata. Die Gauja bildet einen Teil der Nordgrenze. Bei Āraiši ist eine prähistorische Siedlung aus Pfahlbauten restauriert worden.

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Bezirk besteht aus den vier Gemeinden (pagasts) Drabeši, Nītaure, Skujene, Zaube und dem Verwaltungszentrum Amata. 6357 Einwohner (Stand: 2010) leben im Bezirk Amata.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Amata Municipality – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien