Brniště

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Brniště
Wappen von Brniště
Brniště (Tschechien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Tschechien
Region: Liberecký kraj
Bezirk: Česká Lípa
Fläche: 2671,6339[1] ha
Geographische Lage: 50° 43′ N, 14° 43′ OKoordinaten: 50° 43′ 20″ N, 14° 42′ 32″ O
Höhe: 290 m n.m.
Einwohner: 1.346 (1. Jan. 2017)[2]
Postleitzahl: 471 29 - 471 30
Kfz-Kennzeichen: L
Verkehr
Bahnanschluss: Řetenice–Lovosice–Česká Lípa–Liberec
Struktur
Status: Gemeinde
Ortsteile: 6
Verwaltung
Bürgermeister: František Jandera (Stand: 2007)
Adresse: Brniště 102
471 29 Brniště
Gemeindenummer: 561444
Website: www.brniste.cz
Lage von Brniště im Bezirk Česká Lípa
Karte

Brniště (deutsch Brims) ist eine Gemeinde des Okres Česká Lípa in der Region Liberec im Norden der Tschechischen Republik am Südhang des Lausitzer Gebirges. Sie liegt etwa 13 Kilometer nordöstlich von Česká Lípa (Böhmisch Leipa) und wird vom 591 m hohen Berg Tlustec (Tölzberg) überragt.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Siedlung wurde 1352 erstmals erwähnt. Am Ende des 18. Jahrhunderts wurde eine Steinbrücke über den Panenský potok (Jungfernbach) errichtet. Im nördlichen Teil des Ortes befindet sich eine geschützte Linde mit einem Stammumfang von sechs Metern.

Gemeindegliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Brniště / Brims mit Blick auf Tlustec / Tölzberg

Die Gemeinde Brniště besteht aus den Ortsteilen Brniště (Brims), Hlemýždí (Schneckendorf), Jáchymov (Joachimsdorf), Luhov (Luh), Nový Luhov (Neuluh) und Velký Grunov (Groß Grünau).[3]

Das Gemeindegebiet gliedert sich in die Katastralbezirke Brniště, Hlemýždí, Luhov u Mimoně und Velký Grunov.[4]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Brniště – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Obec Brniště: Územně identifikační registr ČR.
  2. Český statistický úřad – Die Einwohnerzahlen der tschechischen Gemeinden vom 1. Januar 2017 (PDF; 371 KiB)
  3. Části obcí: Územně identifikační registr ČR.
  4. Katastrální území: Územně identifikační registr ČR.