Communauté d’agglomération de Lens-Liévin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Communauté d’agglomération de Lens-Liévin
Pas-de-Calais (Nord-Pas-de-CalaisFrankreich)
Pas de Calais est.png
CA de Lens-Liévin
Gründungsdatum 29. Dezember 1999
Rechtsform Communauté d’agglomération
Sitz Lens
Gemeinden 36
Präsident Sylvain Robert
SIREN-Nummer 246 200 364
Fläche 239,4 km²
Einwohner 242.803 (2012)[1]
Bevölkerungsdichte 1.014 Ew./km²
Website http://www.communaupole-lenslievin.fr/
Lage des Gemeindeverbandes im Département Pas-de-Calais
Lage der CA de Lens-Liévin im Département Pas-de-Calais.

Die Communauté d’agglomération de Lens-Liévin (auch: Communaupole de Lens-Liévin genannt) ist ein französischer Gemeindeverband mit der Rechtsform einer Communauté d’agglomération im Département Pas-de-Calais in der Region Nord-Pas-de-Calais. Sie wurde am 29. Dezember 1999 gegründet und umfasst 36 Gemeinden. Der Verwaltungssitz befindet sich in der Stadt Lens.[2]

Mitgliedsgemeinden[Bearbeiten]

  1. Ablain-Saint-Nazaire
  2. Acheville
  3. Aix-Noulette
  4. Angres
  5. Annay
  6. Avion
  7. Bénifontaine
  8. Billy-Montigny
  9. Bouvigny-Boyeffles
  10. Bully-les-Mines
  11. Carency
  12. Éleu-dit-Leauwette
  13. Estevelles
  14. Fouquières-lès-Lens
  15. Givenchy-en-Gohelle
  16. Gouy-Servins
  17. Grenay
  18. Harnes
  19. Hulluch
  20. Lens
  21. Liévin
  22. Loison-sous-Lens
  23. Loos-en-Gohelle
  24. Mazingarbe
  25. Méricourt
  26. Meurchin
  27. Noyelles-sous-Lens
  28. Pont-à-Vendin
  29. Sains-en-Gohelle
  30. Sallaumines
  31. Servins
  32. Souchez
  33. Vendin-le-Vieil
  34. Villers-au-Bois
  35. Vimy
  36. Wingles

Quellen[Bearbeiten]

  1. Der Gemeindeverband auf www.insee.fr, der Website des INSEE.
  2. CA de Lens-Liévin (SIREN: 246 200 364) in der Base nationale sur l’intercommunalité (BANATIC) des französischen Innenministeriums (französisch), abgerufen am 29. Januar 2016.