Desulo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Desulo
Wappen
Desulo (Italien)
Desulo
Staat Italien
Region Sardinien
Provinz Nuoro (NU)
Lokale Bezeichnung Dèsulu
Koordinaten 40° 0′ N, 9° 14′ OKoordinaten: 40° 0′ 0″ N, 9° 14′ 0″ O
Höhe 886 m s.l.m.
Fläche 74,72 km²
Einwohner 2.310 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 31 Einw./km²
Postleitzahl 08032
Vorwahl 0784
ISTAT-Nummer 091016
Volksbezeichnung Desulesi
Schutzpatron Sant'Antonio Abate
Website www.comunas.it/desulo

Desulo ist eine italienische Gemeinde in der Provinz Nuoro in der Region Sardinien mit 2310 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2017).

Desulo liegt 60 km südlich von Nuoro. Desulo besitzt einen Bahnhof an der schmalspurigen Bahnstrecke Isili–Sorgono, der in den Sommermonaten vom Trenino Verde bedient wird.

Die Nachbargemeinden sind: Aritzo, Arzana (OG), Belvì, Fonni, Ovodda, Tiana, Tonara, Villagrande Strisaili (OG).

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.
Traditionelle Tracht