Entrages

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Entrages
Wappen von Entrages
Entrages (Frankreich)
Entrages
Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Département Alpes-de-Haute-Provence
Arrondissement Digne-les-Bains
Kanton Digne-les-Bains-1
Gemeindeverband Provence-Alpes-Agglomération
Koordinaten 44° 3′ N, 6° 16′ OKoordinaten: 44° 3′ N, 6° 16′ O
Höhe 593–1.515 m
Fläche 22,61 km2
Einwohner 106 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 5 Einw./km2
Postleitzahl 04000 und 04270
INSEE-Code

Bahnhof Chabrières an der Eisenbahnlinie Nizza – Digne-les-Bains

Entrages ist eine südfranzösische Gemeinde mit 106 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Alpes-de-Haute-Provence in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Sie gehört zum Arrondissement Digne-les-Bains und zum Kanton Digne-les-Bains-1. Die Bewohner nennen sich Entrageois.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Dorfkern befindet sich auf 925 m. 894 Hektar der Gemeindegemarkung sind bewaldet. Der Weiler Chabrières liegt ganz im Süden der Gemeinde, im Tal der Asse. Die angrenzenden Gemeinden sind Digne-les-Bains im Norden, Chaudon-Norante im Osten, Beynes im Süden und Châteauredon im Westen.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2016
Einwohner 71 75 68 65 92 85 115 106

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Entrages – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien