Fußball-Oberliga Westfalen 1999/2000

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Oberliga Westfalen 1999/2000
Logo des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen
Meister VfB Hüls
Relegation ↑ VfB Hüls
Absteiger SpVgg Erkenschwick, Blau Weiß Post Recklinghausen, SV Rotthausen
Mannschaften 17
Spiele 272  (davon 210 gespielt)
Tore 693  (ø 3,3 pro Spiel)
Oberliga Westfalen 1998/99
Regionalliga West/Südwest 1999/2000
2 Staffeln der
Verbandsliga Westfalen

Die Saison 1999/2000 der Oberliga Westfalen war die 22. Spielzeit der Fußball-Oberliga Westfalen und die sechste als vierthöchste Spielklasse in Deutschland. Die Meisterschaft sicherte sich der VfB Hüls mit zehn Punkten Vorsprung auf die Amateure des FC Schalke 04. Da die Regionalliga zur Saison 2000/01 von fünf auf zwei Klassen verringert wurde, stiegen die Oberliga-Meister nicht automatisch auf.

Hüls spielte zusammen mit dem Meister der Oberliga Nordrhein, dem Meister der Oberliga Südwest und dem Zwölften der Regionalliga West/Südwest eine Relegationsrunde um einen Platz in der zweigleisigen Regionalliga. Dort setzte sich Elversberg durch und Hüls verblieb in der Oberliga.

Den einzig verbliebenen sportlichen Abstiegsrang belegte die SpVgg Erkenschwick. Blau Weiß Post Recklinghausen und der SV Rotthausen zogen ihre Mannschaften bereits während der Saison zurück.

Aus der Verbandsliga Westfalen stiegen der Lüner SV und die TSG Sprockhövel jeweils als Staffelsieger auf. Aus der Regionalliga West/Südwest stiegen der SC Paderborn 07 und die Amateure des VfL Bochum ab. Dazu kam der FC Gütersloh 2000, der als Nachfolgeverein des insolventen FC Gütersloh unter Ausnutzung einer Lücke in der Verbandssatzung neu gegründet und in die Oberliga eingruppiert wurde. Die Oberliga Westfalen spielte in der folgenden Saison ausnahmsweise mit 19 Mannschaften.

Durch den Abstieg der Profimannschaft aus der 2. Bundesliga in die Regionalliga in der Vorsaison traten die Amateure der SG Wattenscheid 09 in der Saison 1999/2000 abermals als SG Wattenscheid 09 II an.

Abschlusstabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Verein Sp. S U N Tore Diff. Pkt.
01. VfB Hüls 28 19 4 5 73:32 +41 61
02. FC Schalke 04 Amateure 28 15 6 7 58:34 +24 51
03. SV Lippstadt 08 28 13 8 7 49:38 +11 47
04. SC Herford (N) 28 13 7 8 54:48 +06 46
05. Westfalia Herne (N) 28 12 9 7 50:46 +04 45
06. DJK TuS Hordel 28 13 5 10 53:39 +14 44
07. SG Wattenscheid 09 II 28 12 7 9 38:31 +07 43
08. FC Eintracht Rheine 28 9 13 6 45:41 +04 40
09. SuS Stadtlohn 28 11 6 11 51:39 +12 39
10. TSG Dülmen 28 10 8 10 34:43 09 38
11. Sportfreunde Oestrich-Iserlohn 28 10 5 13 43:56 −13 35
12. VfB Kirchhellen 28 7 8 13 47:56 09 29
13. Preußen Lengerich (N) 28 7 6 15 42:55 −13 27
14. SpVg Beckum 28 5 4 19 26:72 −46 19
15. SpVgg Erkenschwick (A) 28 4 4 20 30:63 −33 16
16. Blau Weiß Post Recklinghausen 0 0 0 0 00:00 ±00 00
17. SV Rotthausen (N) 0 0 0 0 00:00 ±00 00
Legende
Teilnehmer an der Relegationsrunde zur Regionalliga
Absteiger in die Verbandsliga
(A) Absteiger aus der Regionalliga West/Südwest
(N) Aufsteiger aus der Verbandsliga

Kreuztabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte, die Gastmannschaft in der oberen Zeile aufgelistet.

1999/2000 VfB Hüls FC Schalke 04 Amateure SV Lippstadt 08 SC Herford Westfalia Herne DJK TuS Hordel SG Wattenscheid 09 II FC Eintracht Rheine SuS Stadtlohn TSG Dülmen Sportfreunde Oestrich-Iserlohn VfB Kirchhellen Preußen Lengerich SpVg Beckum SpVgg Erkenschwick Blau Weiß Post Recklinghausen SV Rotthausen
VfB Hüls 3:1 4:1 1:0 6:1 2:1 1:0 1:2 0:1 2:0 2:3 4:1 4:2 6:0 1:1 ? ?
FC Schalke 04 Amateure 2:4 4:0 4:2 2:0 0:0 2:0 1:1 1:1 2:0 3:1 0:1 3:1 4:0 1:0 ? ?
SV Lippstadt 08 1:1 4:0 3:3 2:2 1:0 0:1 1:0 3:1 3:0 1:1 1:0 1:0 3:1 2:0 4:1 ?
SC Herford 1:0 0:5 2:0 0:0 1:3 0:2 2:2 3:2 3:1 6:2 3:1 4:4 2:1 4:2 ? ?
Westfalia Herne 2:2 2:1 4:1 1:1 0:5 1:3 1:1 0:0 1:1 3:0 2:3 1:1 4:1 1:1 ? ?
DJK TuS Hordel 1:6 1:2 1:2 0:2 2:3 1:1 2:1 0:0 3:1 4:3 2:2 2:0 4:1 4:1 ? ?
SG Wattenscheid 09 II 1:2 1:0 1:1 0:0 1:3 1:0 3:4 3:1 2:0 1:2 1:1 4:1 0:1 2:0 ? ?
FC Eintracht Rheine 1:1 3:2 2:2 1:0 3:0 1:4 0:0 2:2 1:1 0:1 1:1 2:1 1:2 3:2 ? ?
SuS Stadtlohn 1:3 1:1 1:2 2:4 4:0 1:0 1:2 0:0 6:2 3:1 2:0 1:0 4:0 1:2 ? ?
TSG Dülmen 4:2 1:1 2:1 4:4 0:3 0:0 2:1 2:2 2:1 1:0 2:1 0:1 2:0 2:0 ? ?
Sportfreunde Oestrich-Iserlohn 1:3 1:3 1:5 2:0 1:4 0:1 2:0 4:1 3:2 0:0 2:0 1:1 5:2 2:1 ? ?
VfB Kirchhellen 0:3 4:4 1:1 4:2 2:3 1:4 2:3 1:1 1:2 2:0 1:1 3:2 4:2 4:0 ? ?
Preußen Lengerich 2:3 1:3 3:1 0:2 1:2 3:2 1:2 2:2 3:0 0:0 2:2 4:3 1:0 4:1 ? ?
SpVg Beckum 0:4 1:2 2:2 0:1 1:4 0:2 1:1 2:6 1:6 0:2 1:0 1:1 3:0 2:1 ? ?
SpVgg Erkenschwick 1:2 0:4 0:4 1:2 0:2 3:4 1:1 0:1 0:4 1:2 5:1 3:2 3:1 0:0 0:1
Blau Weiß Post Recklinghausen ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ?
SV Rotthausen ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? 1:4 ?

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]