Gesucht wird … (Fernsehserie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Seriendaten
OriginaltitelGesucht wird …
ProduktionslandDeutschland
OriginalspracheDeutsch
Jahr(e)1975 und 1978[1]
Länge25 Minuten
Episoden26 in zwei Staffeln
GenreKrimiserie
RegiePeter Meincke
MusikSiegfried Franz
Erstausstrahlung7. Januar 1976
Besetzung

Gesucht wird … war eine ZDF-Vorabendserie. 26 Folgen wurden in zwei Staffeln 1975 und 1978[1] produziert und 1976 und 1978 gesendet. Produzenten waren F. J. Schlüter und Horst Lockau.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die fiktiven Fälle handeln von Personen, die ohne ersichtlichen Grund verschwunden sind und deshalb als vermisst gemeldet wurden. Dieser Fälle nehmen sich die Polizeiobermeister Felix Brauer und Hans Grothe an. Während Letzterer ausschließlich vom Schreibtisch aus ermittelt, übernimmt Brauer zusätzlich die Laufarbeit.[2]

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jede Folge der ersten Staffel begann mit folgendem Wortlaut durch einen Off-Sprecher: „Tag für Tag verschwinden aus unserem Alltag Menschen. Allein in der Bundesrepublik Deutschland sind es in jedem Jahr über 20.000. 20.000 Menschen, die, so lautet die polizeiliche Formulierung, ‚ohne erkennbaren Grund ihren Lebenskreis verlassen‘. Sie gelten als vermisst …“ In der zweiten Staffel fiel diese Einleitung weg, stattdessen zeigte man die zu suchende Person kurz vor ihrem Verschwinden, dann erst begann der Vorspann.[2]

Die Folgentitel waren nach dem Namen der verschwundenen Person benannt. Gedreht wurde in und um Hamburg und in Spanien. Die Innenaufnahmen entstanden im Studio Hamburg. Regisseur Peter Meincke zeichnete insbesondere in der zweiten Staffel zum überwiegenden Teil auch für die Drehbücher verantwortlich.[2]

Bereits 1964 lief in der ARD eine US-amerikanische Krimiserie mit gleichem Titel. Die Folgen (Originaltitel: „Manhunt“) wurden 1959 bis 1961 gedreht.

Episodenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Staffel 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. (gesamt) Nr. (Staffel) Erstausstrahlung Titel Drehbuch Gastschauspieler (Auswahl)
1 1 7. Januar 1976 Paul Leppla H.-G. Thiemt, H. D. Schreeb Angela Pschigode, Günter Lamprecht, Dorothea Kaiser
2 2 14. Januar 1976 Hilde Messing H.-G. Thiemt, H. D. Schreeb Franz Rudnick, Rosemarie Fendel, Helga Schlack
3 3 21. Januar 1976 Susanne Hilbich H.-G. Thiemt, H. D. Schreeb Renate Schubert, Gerdamaria Jürgens, Paola Schoene
4 4 28. Januar 1976 Dieter Rosinsky H.-G. Thiemt, H. D. Schreeb Rainer Goernemann, Ernst Wilhelm Otte, Klaus Peter Haase
5 5 4. Februar 1976 Bernhard Lippert H.-G. Thiemt, H. D. Schreeb Paul Edwin Roth, Alexander Allerson, Edgar Hoppe, Eva Ingeborg Scholz
6 6 11. Februar 1976 Gisela Kornschmidt H.-G. Thiemt, H. D. Schreeb Christiane Carstens, Thomas Astan, Kurt Ackermann
7 7 18. Februar 1976 Dieter Wellershoff Gerd Oelschlegel Marianne Kehlau, Henry Kielmann, Volker Eckstein
8 8 25. Februar 1976 Theo Bieber Gerd Oelschlegel Claudia Rieschel, Erwin Wirschaz, Helga Bammert
9 9 3. März 1976 Paul Schmücker H.-G. Thiemt, H. D. Schreeb Nikolaus Schilling, Sigurd Fitzek, O. A. Buck, Eva Maria Bauer
10 10 10. März 1976 Bernt Nagel K. J. Ueltzen Michael Poliza, Isolde Miler, Hans Häckermann
11 11 17. März 1976 Franz Gellner K. J. Ueltzen Regine Lutz, Kurd Pieritz, Eberhard Möbius
12 12 24. März 1976 Michael Kunze Peter Meincke Heta Mantscheff, Friedrich Hartau, Katharina Brauren
13 13 31. März 1976 Hans Wacker Peter Meincke Franziska Bronnen, Gunnar Möller, Herbert Steinmetz, Charlotte Schellenberg, Gert Haucke

Staffel 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. (gesamt) Nr. (Staffel) Erstausstrahlung Titel Drehbuch Gastschauspieler (Auswahl)
14 1 25. September 1978 Arn Hermann Peter Meincke Kurt Buecheler, Ruth Kähler
15 2 2. Oktober 1978 Beate Lohmann Peter Meincke Dieter Hufschmidt, Ursula Heyer, Wolf von Gersum, Tatjana Blacher
16 3 9. Oktober 1978 Karsten Kehl Peter Meincke Günter Pfitzmann, Xenia Pörtner, Ulrich Matschoss, Dietrich Mattausch, Heidi Schaffrath
17 4 16. Oktober 1978 Ole Jansen Peter Meincke Thomas Schiestl, Siegrid Hackenberg, Franz-Josef Steffens, Günter Lüdke, Thomas Kylau
18 5 23. Oktober 1978 Klaus Lührsen Peter Meincke Bruno Dietrich, Erica Schramm, Dagmar von Kurmin
19 6 30. Oktober 1978 Siegfried Schröder Peter Meincke Kyra Mladeck, Günter Bothur, Wolfgang Kaven
20 7 6. November 1978 Angelika Hutter Peter Meincke Antje Hagen, Karl-Heinz von Hassel, Ferdinand Dux, Gert Schaefer
21 8 13. November 1978 Georg Butzler K. J. Ueltzen Stephan Schwartz, Joost Siedhoff, Dieter Ohlendiek, Karl-Heinz Kreienbaum
22 9 20. November 1978 Verena Köppen Peter Meincke Karlheinz Lemken, Brigitte Schacht, Horst Schick
23 10 27. November 1978 Karl Heinz Laupe K. J. Ueltzen Katharina Matz, Hartmut Reck
24 11 4. Dezember 1978 Paula Brodesen K. J. Ueltzen Lisa Helwig, Margitta Heyn, Gerhard Friedrich, Erna Nitter, Hildburg Frese
25 12 11. Dezember 1978 Jochen Herold Peter Meincke Eva Zlonitzky, Liane Hielscher, Karl-Heinz Hess
26 13 18. Dezember 1978 Emil Beermann Peter Meincke Georg Lehn, Doris Schade, Jürgen Schmidt, Wolfgang Engels

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Die Krimihomepage gibt als Produktionsjahr der zweiten Staffel 1978 an, obwohl Alexander Welbat bereits im November 1977 verstorben ist. Produziert wurde also vermutlich 1977.
  2. a b c Die Krimihomepage