Grand-Prix-Saison 1927

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Indy-500-Sieger: George Souders.
Vier Siege bei den Grandes Épreuves 1927: Robert Benoist, hier am Steuer eines Delage 15-S-8; beim Großen Preis von San Sebastián 1926.

In der Grand-Prix-Saison 1927 wurde vom Automobil-Weltverband AIACR erneut eine Automobil-Weltmeisterschaft ausgeschrieben, für die die Ergebnisse der fünf in diesem Jahr ausgerichteten Grandes Épreuves gewertet wurden.

Diese Hauptrennen waren das Indianapolis 500 in den USA, der Große Preis von Frankreich, offiziell Grand Prix de l’ACF, auf dem Autodrome de Linas-Montlhéry, der Große Preis von Spanien auf dem Circuito Lasarte in San Sebastián, der Große Preis von Italien auf dem Autodromo di Monza nördlich von Mailand, der in diesem Jahr den Ehrentitel Großer Preis von Europa innehatte sowie der Große Preis von Großbritannien auf der Hochgeschwindigkeitsbahn von Brooklands in Weybridge, Surrey. Mit Siegen in Frankreich, Spanien, Italien und Großbritannien sicherte sich die französische Firma Delage überlegen den Weltmeistertitel.

Daneben wurden – zumeist in Italien und Frankreich – weitere wichtige Rennen veranstaltet, darunter die Targa Florio auf Sizilien, die Coppa Montenero in Livorno, die Coppa Acerbo in Pescara sowie die Großen Preise von Rom und Mailand. Auch der Große Preis von San Sebastián war von internationaler Bedeutung.

Der 1927 zum zweiten Mal ausgetragene Großer Preis von Deutschland auf dem Nürburgring war als Sportwagenrennen ausgeschrieben.

Rennkalender[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Grandes Épreuves[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum Rennen Strecke Sieger Statistik
1 30.05. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Indianapolis 500 Indianapolis Motor Speedway Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten George Souders (Duesenberg) Statistik
2 03.07. Dritte Französische RepublikDritte Französische Republik Großer Preis des ACF Autodrome de Linas-Montlhéry Dritte Französische RepublikDritte Französische Republik Robert Benoist (Delage) Statistik
3 31.07. Spanien 1875Spanien Großer Preis von Spanien Circuito Lasarte Dritte Französische RepublikDritte Französische Republik Robert Benoist (Delage) Statistik
4 04.09. Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Großer Preis von Italien
(Großer Preis von Europa)
Autodromo di Monza Dritte Französische RepublikDritte Französische Republik Robert Benoist (Delage) Statistik
5 01.10. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Großer Preis von Großbritannien Brooklands Dritte Französische RepublikDritte Französische Republik Robert Benoist (Delage) Statistik

Weitere Grands Prix[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum Rennen Strecke Sieger Statistik
06.03. Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Gran Premio di Tripoli Autodromo della Mellaha Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Emilio Materassi (Bugatti) Statistik
13.03. Dritte Französische RepublikDritte Französische Republik Grand Prix de l’Ouverture Autodrome de Linas-Montlhéry Dritte Französische RepublikDritte Französische Republik Robert Benoist (Delage)
20.03. Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Circuito Pozzo Verona Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Gaspare Bona (Bugatti)
27.03. Dritte Französische RepublikDritte Französische Republik Trophée de Provence Circuit de Miramas MonacoMonaco Louis Chiron (Bugatti)
24.04. Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Targa Florio Medio circuito delle Madonie Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Emilio Materassi (Bugatti) Statistik
08.05. Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Coppa di Messina Messina Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Antonio Caliri (Bugatti)
08.05. Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Circuito di Alessandria Circuito Pietro Bordino Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Gaspare Bona (Bugatti)
15.05. Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Circuito del Savio Ravenna Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Gaspare Bona (Bugatti)
27.05. Dritte Französische RepublikDritte Französische Republik Grand Prix de Bourgogne Dijon Dritte Französische RepublikDritte Französische Republik Raymond Leroy (Bugatti)
29.05. Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Coppa di Perugia Perugia Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Emilio Materassi (Bugatti)
12.06. Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Premio Reale di Roma Circuito dei Parioli Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Tazio Nuvolari (Bugatti) Statistik
12.06. Dritte Französische RepublikDritte Französische Republik Grand Prix de Picardie Péronne Dritte Französische RepublikDritte Französische Republik Philippe Auber (Bugatti)
12.06. BelgienBelgien Circuit de Thuin Thuin BelgienBelgien Joseph Reynartz (Bugatti)
19.06. Deutsches ReichDeutsches Reich Eifelrennen Nürburgring Deutsches ReichDeutsches Reich Rudolf Caracciola (Mercedes) Statistik
19.06. Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Großer Preis von Bologna Bologna Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Emilio Materassi (Bugatti)
02.07. Dritte Französische RepublikDritte Französische Republik ACF Free For All Race Autodrome de Linas-Montlhéry Dritte Französische RepublikDritte Französische Republik Albert Divo (Talbot)
02.07. Dritte Französische RepublikDritte Französische Republik Coupe de la commission sportive Autodrome de Linas-Montlhéry Dritte Französische RepublikDritte Französische Republik André Boillot (Peugeot)
10.07. Dritte Französische RepublikDritte Französische Republik Grand Prix de la Marne Circuit de Reims-Gueux Dritte Französische RepublikDritte Französische Republik Philippe Étancelin (Bugatti)
25.07. Spanien 1875Spanien Gran Premio de San Sebastián Circuito Lasarte Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Emilio Materassi (Bugatti) Statistik
06.08. Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Coppa Acerbo Circuito di Pescara Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Giuseppe Campari (Alfa Romeo) Statistik
07.08. Dritte Französische RepublikDritte Französische Republik Grand Prix du Comminges Circuit du Comminges Dritte Französische RepublikDritte Französische Republik François Eysserman (Bugatti)
14.08. Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Coppa Montenero Circuito di Montenero Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Emilio Materassi (Bugatti)
25.08. Dritte Französische RepublikDritte Französische Republik Grand Prix de La Baule La Baule Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich George Eyston (Bugatti)
04.09. Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Gran Premio di Milano Circuito di Monza Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Pietro Bordino (Fiat) Statistik
10.09. Dritte Französische RepublikDritte Französische Republik Grand Prix de Boulogne Boulogne Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Malcolm Campbell (Bugatti)
18.09. Deutsches ReichDeutsches Reich Solitude-Rennen Solitude-Rennstrecke Deutsches ReichDeutsches Reich August Momberger (Bugatti)
18.09. BelgienBelgien Circuit de Thuin Thuin BelgienBelgien Freddy Charlier (Bugatti)
09.10. Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Circuito del Garda Salò Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Tazio Nuvolari (Bugatti)
15.10. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Junior Car Club 200 mile race Brooklands Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Malcolm Campbell (Bugatti)
16.10. Dritte Französische RepublikDritte Französische Republik Grand Prix du Salon Autodrome de Linas-Montlhéry Dritte Französische RepublikDritte Französische Republik Michel Doré (La Licorne)
28.10. Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Freddy Charlier Carrara Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) „Niccoli“ (Bugatti)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Automobilsport 1927 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien