Teilanschlussstelle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Halbanschlussstelle)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Teilanschlussstelle (kurz TAS) oder Halbanschlussstelle (in Österreich, kurz HASt) ist eine Anschlussstelle einer Autobahn oder Autostraße (autobahnähnliche Straßen, Schnellstraße), bei der man nur von einer Richtung kommend abfahren kann und auch nur in eine Richtung auf die Autobahn auffahren kann. Das geht für jeweils eine Richtungsfahrbahn (links- oder rechtsseitiger Halbanschluss) genauso wie für den Autobahnverlauf (von und nach nur der einen Richtung). Zu den Teilanschlüssen in weiteren Sinne gehören dann alle sonstigen Formen irregulärer Anbindungen (nur eine oder eine fehlende Anbindung). Ist die Zufahrtsstraße bei einer Teilanschlussstelle ebenfalls eine Autobahn, so spricht man von einer Autobahngabelung. Zwischenform ist wie bei Vollanschlüssen der Autobahnzubringer als kurzes Straßenstück mit Autobahncharakter.

Es gibt mehrere Gründe für den Bau einer Teilanschlussstelle. Häufig verhindern dichte Bebauung oder schwierige Geländeverhältnisse im Umfeld der Anschlussstelle den Bau weiterer Verbindungsrampen. In anderen Fällen wird zunächst eine Teilanschlussstelle eingerichtet und diese später zu einer vollständigen Anschlussstelle erweitert. Die Teilanschlussstelle stellt in diesem Fall eine Zwischenausbaustufe dar. Oft sind Halbanschlüsse für eine Richtung durch nahegelegene Halbanschlüsse für die andere Richtung ergänzt (verteilter Vollanschluss).

Auch Autobahndreiecke und Autobahnkreuze können so ausgebildet sein, dass nur in bestimmte Richtungen auf- und abgefahren werden kann. Ein Beispiel ist das Autobahndreieck Bordesholm.

Beispiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anschlussstellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Teilanschlussstellen
Ort Autobahn Auffahrt Abfahrt Bauform (Gründe) Koordinaten
Anschlussstelle Werfen/Pfarrwerfen (Exit 43/44) AT A 10 Werfen nur nach Salzburg; Pfarrwerfen nur nach Villach Werfen nur von Salzburg; Pfarrwerfen nur von Villach Werfen: Zubringer; Pfarrwerfen: 2 Direktrampen (Platzmangel im Alpental) 47° 28′ 14″ N, 13° 11′ 56,6″ O 47° 27′ 25,6″ N, 13° 12′ 44,7″ O
Ausfahrt Bad Eilsen-Ost DE A 2 keine nur aus Richtung Hannover 52° 13′ 16,4″ N, 9° 7′ 32,3″ O
Auffahrt Idstein-Süd DE A 3 nur in Richtung Frankfurt am Main keine Entlastung der Anschlussstelle Idstein im morgendlichen Berufsverkehr 50° 12′ 17″ N, 8° 15′ 7,5″ O
Anschlussstelle Frechen-Nord DE A 4 nur in Richtung Aachen nur aus Richtung Aachen 50° 55′ 46,6″ N, 6° 49′ 11,4″ O
Ausfahrt Frankfurt-Westhafen DE A 5 nur in Richtung Kassel nur aus Richtung Kassel 50° 5′ 26″ N, 8° 37′ 2,7″ O
Auffahrt Alsdorf-Begau DE A 44 nur in Richtung Aachen keine Abfahrt 50° 50′ 47,8″ N, 6° 11′ 43,7″ O
Auffahrt Reichswaldallee DE A 44 nur in Richtung Kreuz Ratingen-Ost keine Abfahrt
Ausfahrt Böblingen-Ost DE A 81 nur in Richtung Stuttgart nur aus Richtung Stuttgart 48° 42′ 12,9″ N, 9° 2′ 13,7″ O
Ausfahrt Bonn-Tannenbusch DE A 565 nur in Richtung Meckenheim nur in Richtung St. Augustin 50° 44′ 33″ N, 7° 4′ 18″ O

Autobahnkreuze und Autobahndreiecke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Teilanschlussstellen
Ort Autobahn Auffahrt Abfahrt Bauform (Gründe) Koordinaten
Autobahndreieck Bordesholm DE A 7 nur in Richtung Hamburg nur aus Richtung Hamburg 54° 10′ 24″ N, 9° 57′ 24,2″ O
Autobahndreieck Salzgitter DE A 7 nur in Richtung Kassel nur aus Richtung Kassel Vervollständigung des Dreiecks durch AS Baddeckenstedt (A39), B6 und AS Derneburg/Salzgitter (A7) 52° 5′ 10,7″ N, 10° 10′ 53,8″ O
Autobahndreieck Hannover-Süd DE A 7 nur in Richtung Kassel nur aus Richtung Kassel 52° 18′ 15,1″ N, 9° 52′ 35,4″ O
Autobahndreieck Hannover-West DE A 2 nur in Richtung Bielefeld nur aus Richtung Bielefeld 52° 25′ 38,6″ N, 9° 39′ 57,2″ O

Unvollständige Anschlussstellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Darüber hinaus gibt es unvollständige Anschlussstellen, bei denen aus einer Richtung eine Auffahrt oder Abfahrt nicht möglich ist.

Unvollständige Anschlussstellen
Ort Autobahn Fehlende Anbindung Bauform (Gründe) Koordinaten
Ausfahrt Windach A 96 Abfahrt aus Richtung Landsberg am Lech 48° 4′ 23,7″ N, 11° 2′ 13,1″ O

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]