Heather Wurtele

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heather Wurtele (* 1980 in Victoria, British Columbia) ist eine kanadische Triathletin und mehrfache Ironman-Siegerin (2008, 2010, 2011, 2013, 2014).

Werdegang[Bearbeiten]

Heather Wurtele spielte in ihrer Jugend Volleyball, wo sie mit 1,86 Meter von ihrer Körpergröße profitieren konnte. 2004 begann sie mit Triathlon seit 2004 und startet seit 2007 als Profi.[1] Auch ihr Mann Trevor Wurtele ist Profi-Triathlet.

2008 gewann sie über die Langdistanz des Triathlon, die Ironman-Distanz (3,86 km Schwimmen, 180,2 km Radfahren, 42,195 km Laufen), im Ironman Coeur d’Alene. 2010 konnte sie die Erstaustragung des Ironman St. George gewinnen.

Im August 2015 wurde sie im österreichischen Bundesland Salzburg auf der Mitteldistanz Ironman 70.3-Vize-Weltmeisterin im Rahmen des Ironman 70.3 Zell am See-Kaprun.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten]

(Did Not Finish)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. From Lab Coat to Lycra (Shawn Skene profiles Ford Ironman Coeur d'Alene champion Heather Wurtele)
  2. Ironman 70.3 Austin: Spirig sprengt Rekordliste
  3. Gambles and Lavelle take Lake Stevens 70.3
  4. Wildflower Triathlon-Festival 2009, Lake San Antonio, USA
  5. Triathlon Results for Heather Wurtele