Hockey bei den Olympischen Spielen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olympische Ringe
Hockey

Hockey wurde in London 1908 vom IOC ins olympische Programm aufgenommen. Die Frauen starteten im Hockey das erste Mal in Moskau 1980.

Gespielt wird unter freiem Himmel auf Kunstrasen über zwei Halbzeiten von 30 Minuten Länge, bis 2012 35 Minuten. Es treten jeweils zehn Feld- und ein Torspieler gegeneinander an. Alle übrigen Hockeyvarianten sind nicht olympisch.

Wettbewerbe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es gibt zwei Wettbewerbe bei den Olympischen Spielen – jeweils einen für Männer und einen für Frauen.

Hockey – Aktuelle Wettbewerbe
Wettbewerb 08 12 20 24 28 32 36 48 52 56 60 64 68 72 76 80 84 88 92 96 00 04 08 12 16 20 Spiele
Männer / Frauen
Männer 24
Frauen 11
Anzahl der Wettbewerbe 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2

Medaillenspiegel (Nationenwertung)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]