Izano

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Izano
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehlt?
Izano (Italien)
Staat Italien
Region Lombardei
Provinz Cremona (CR)
Lokale Bezeichnung Isàa
Koordinaten 45° 21′ N, 9° 45′ OKoordinaten: 45° 21′ 0″ N, 9° 45′ 0″ O
Höhe 74 m s.l.m.
Fläche 6,3 km²
Einwohner 1.968 (31. Dez. 2019)[1]
Postleitzahl 26010
Vorwahl 0373
ISTAT-Nummer 019054
Volksbezeichnung Izanesi
Schutzpatron Blasius von Sebaste
Website Izano
Kirche San Rocco

Izano ist eine norditalienische Gemeinde (comune) mit 1968 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2019) in der Provinz Cremona in der Lombardei.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde am Canale Vacchelli liegt etwa 29 Kilometer nordwestlich von Cremona und etwa 45 Kilometer südöstlich von Mailand.

Nachbargemeinden sind Castelleone, Crema, Fiesco, Madignano, Offanengo, Romanengo und Salvirola.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1871 1891 1901 1911 1921 1931 1951 1961 1971 1981 1991 2001 2011
Einwohner 1432 1363 1546 1676 1568 1535 1635 1469 1384 1406 1414 1687 2068

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Marco Cé, Patriarch von Venedig und Kardinal, * 8. Juli 1925 in Izano; † 12. Mai 2014 in Venedig

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2019.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Izano – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien