Olmeneta

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olmeneta
Kein Wappen vorhanden.
Olmeneta (Italien)
Olmeneta
Staat Italien
Region Lombardei
Provinz Cremona (CR)
Lokale Bezeichnung Urmenéeda
Koordinaten 45° 14′ N, 10° 1′ OKoordinaten: 45° 14′ 12″ N, 10° 1′ 23″ O
Höhe 55 m s.l.m.
Fläche 9,15 km²
Einwohner 949 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte 104 Einw./km²
Postleitzahl 26010
Vorwahl 0372
ISTAT-Nummer 019063
Volksbezeichnung olmenetesi
Schutzpatron San Giovanni Battista, San Lucio Papa, San Candido, San Costanzo
Website Olmeneta
Die Pfarrkirche von Olmeneta

Olmeneta (Urmenéeda im lokalen Dialekt) ist eine norditalienische Gemeinde (comune) mit 949 Einwohnern (Stand: 31. Dezember 2015) in der Provinz Cremona in der Region Lombardei.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Gemeindegebiet umfasst eine Fläche von 9,15 km². Der Ort liegt auf einer Höhe von 55 Metern über dem Meer. Die Nachbargemeinden sind Casalbuttano ed Uniti, Castelverde, Corte de' Cortesi con Cignone, Pozzaglio ed Uniti und Robecco d'Oglio.

Olmeneta hat einen Bahnhof an der Bahnstrecke Treviglio–Cremona.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Olmeneta – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.