Moscazzano

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
MoScazzano
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
MoScazzano (Italien)
MoScazzano
Staat Italien
Region Lombardei
Provinz Cremona (CR)
Lokale Bezeichnung Muscasà
Koordinaten 45° 17′ N, 9° 41′ OKoordinaten: 45° 17′ 26″ N, 9° 40′ 56″ O
Höhe 67 m s.l.m.
Fläche 7,9 km²
Einwohner 776 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 98 Einw./km²
Postleitzahl 26010
Vorwahl 0373
ISTAT-Nummer 019060
Volksbezeichnung Moscazzanesi
Schutzpatron Petrus
Website Moscazzano

Moscazzano ist eine norditalienische Gemeinde (comune) mit 776 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2017) in der Provinz Cremona in der Lombardei. Die Gemeinde liegt etwa 31,5 Kilometer nordwestlich von Cremona an der Adda und am Parco dell'Adda Sud, gehört zur Unione del Gerundo und grenzt unmittelbar an die Provinz Lodi.

Zu den Sehenswürdigkeiten des Ortes gehören mehrere Kirchen, darunter die zwischen 1797 und 1801 erbaute Hauptkirche, sowie mehrere alte Villen in der Umgebung. Eine dieser Villen, Villa Albergoni, diente als ein Hauptdrehort für den Film Call Me by Your Name (2017).

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Moscazzano – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien