Pizzighettone

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pizzighettone
Kein Wappen vorhanden.
Pizzighettone (Italien)
Pizzighettone
Staat Italien
Region Lombardei
Provinz Cremona (CR)
Lokale Bezeichnung Pisighitòn
Koordinaten 45° 11′ N, 9° 47′ OKoordinaten: 45° 11′ 0″ N, 9° 47′ 0″ O
Fläche 32 km²
Einwohner 6.548 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte 205 Einw./km²
Postleitzahl 26026
Vorwahl 0372
ISTAT-Nummer 019076
Website Pizzighettone

Pizzighettone ist eine Gemeinde mit 6548 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) in der Provinz Cremona in der italienischen Region Lombardei.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort liegt an der Adda am Rande der Poebene. Nach Cremona im Südosten sind es circa 25 km. Zu den Autobahnen A 1 im Südwesten sind es 15 km und zur A 21 im Süden etwa 20 km.

Brücke über die Adda

Ortsteile[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Gemeindegebiet liegen neben dem Hauptort die Fraktionen Ferie, Regona und Roggione, sowie die Wohnplätze Cascina Crocetta, Cascina Sant’Eusebio Inferiore, Cascina Valentino und Cascina Vallate Ponte.[2]

Personen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.
  2. ISTAT - Dettaglio località abitate