Kanton Bergerac-1

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kanton Bergerac-1
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Dordogne
Arrondissement Bergerac
Hauptort Bergerac
Einwohner 18.715 (1. Jan. 2015)
Gemeinden 1
INSEE-Code 2401

Lage des Kantons Bergerac-1 im
Département Dordogne

Der Kanton Bergerac-1 ist ein Kanton im Arrondissement Bergerac, im Département Dordogne und in der Region Nouvelle-Aquitaine in Frankreich.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton wurde am 4. März 1790 im Zuge der Einrichtung der Départements als Teil des damaligen "Distrikts Bergerac" gegründet. Mit der Gründung der Arrondissements am 17. Februar 1800 wurde der Kanton als Teil des damaligen Arrondissements Bergerac neu zugeschnitten.

Siehe auch Geschichte Dordogne und Geschichte Arrondissement Bergerac.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton grenzt im Norden an den Kanton Villamblard, im Osten und Süden an den Kanton Bergerac-2 und im Westen an den Kanton La Force. Bergerac ist in zwei Kantone geteilt, hier handelt es sich um den weitaus bevölkerungsstärkeren Teil der Stadt, in dem anderen Kanton gibt es noch weitere Gemeinden.

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton besteht aus einem Teil der Gemeinde Bergerac mit insgesamt 18.715 Einwohnern (Stand: 2015):

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2015
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Bergerac 000000000027419.000000000027.419 56,10 000000000000489.0000000000489 24037 24100
Kanton Bergerac-1 000000000018715.000000000018.715     2401  

Bis zur landesweiten Neuordnung der französischen Kantone im März 2015 besaß der Kanton einen anderen INSEE-Code als heute, nämlich 2403.