Kanton La Force

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ehemaliger
Kanton La Force
Region Aquitanien
Département Dordogne
Arrondissement Bergerac
Hauptort La Force
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 12.479 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 54 Einw./km²
Fläche 230,53 km²
Gemeinden 12
INSEE-Code 2416

Der Kanton La Force war bis 2015 ein französischer Wahlkreis im Arrondissement Bergerac im Département Dordogne und in der Region Aquitanien; sein Hauptort war La Force, Vertreter im Generalrat des Départements war zuletzt von 2004 bis 2015 Armand Zaccaron.

Der Kanton war 230,53 km² groß und hatte 12.342 Einwohner (Stand 2011).

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton umfasste zwölf Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Bosset 198 (2013) 14,52 14 Einw./km² 24051 24130
Le Fleix 1.487 (2013) 18,05 82 Einw./km² 24182 24130
Fraisse 160 (2013) 21,5 7 Einw./km² 24191 24130
Ginestet 743 (2013) 13,06 57 Einw./km² 24197 24130
La Force 2.568 (2013) 15,6 165 Einw./km² 24222 24130
Les Lèches 354 (2013) 21,58 16 Einw./km² 24234 24400
Lunas 347 (2013) 16,87 21 Einw./km² 24246 24130
Monfaucon 293 (2013) 24,74 12 Einw./km² 24277 24130
Prigonrieux 4.176 (2013) 26,12 160 Einw./km² 24340 24130
Saint-Georges-Blancaneix 227 (2013) 13,62 17 Einw./km² 24413 24130
Saint-Géry 226 (2013) 18,71 12 Einw./km² 24420 24130
Saint-Pierre-d’Eyraud 1.762 (2013) 26,16 67 Einw./km² 24487 24130

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
7317 8085 8614 9725 10.996 11.399 11.802 12.342