Kanton Verteillac

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kanton Verteillac
Region Aquitanien
Département Dordogne
Arrondissement Périgueux
Hauptort Verteillac
Einwohner 4.494 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 19 Einw./km²
Fläche 233,57 km²
Gemeinden 17
INSEE-Code 2444

Der Kanton Verteillac ist eine französische Verwaltungseinheit im Arrondissement Périgueux im Département Dordogne und in der Region Aquitanien; sein Hauptort ist Verteillac, Vertreter im Generalrat des Départements ist seit 2004 Didier Bazinet.

Geografie[Bearbeiten]

Der Kanton ist 233,57 km² groß und hatte (1999) 4.655 Einwohner, was einer Bevölkerungsdichte von 20 Einwohnern pro km² entspricht. Er liegt im Mittel auf 128 Meter über dem Meeresspiegel, zwischen 50 m in Saint-Paul-Lizonne und 216 m Bourg-des-Maisons.

Gemeinden[Bearbeiten]

Gemeinde Einwohner Jahr Postleitzahl INSEE-Code
Bertric-Burée 432 2011 24320 24038
Bourg-des-Maisons 62 2011 24320 24057
Bouteilles-Saint-Sébastien 187 2011 24320 24062
Cercles 202 2011 24320 24093
Champagne-et-Fontaine 397 2011 24320 24097
La Chapelle-Grésignac 116 2011 24320 24109
La Chapelle-Montabourlet 68 2011 24320 24110
Cherval 287 2011 24320 24119
Coutures 191 2011 24320 24141
Gout-Rossignol 397 2011 24320 24199
Lusignac 187 2011 24320 24247
Nanteuil-Auriac-de-Bourzac 232 2011 24320 24303
Saint-Martial-Viveyrol 205 2011 24320 24452
Saint-Paul-Lizonne 300 2011 24320 24482
La Tour-Blanche 442 2011 24320 24554
Vendoire 153 2011 24320 24569
Verteillac 636 2011 24320 24573

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999
4 941 5 510 4 957 4 836 4 850 4 655

Weblinks[Bearbeiten]

Der Kanton auf der Website des Insee