Lääneranna

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lääneranna
Staat: Estland Estland
Kreis: Pärnumaa lipp.svg Pärnu
Gegründet: 2017
Koordinaten: 58° 35′ N, 23° 50′ OKoordinaten: 58° 35′ N, 23° 50′ O
Fläche: 1.352 km²
 
Einwohner: 5.602 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte: 4 Einwohner je km²
Zeitzone: EET (UTC+2)
 
Gemeindeart: Landgemeinde
Gliederung: 1 Stadt, 1 Großdorf, 150 Dörfer
Website:
Karte von Estland, Position von Lääneranna hervorgehoben

Lääneranna ist eine Landgemeinde im estnischen Kreis Pärnu.

Die Landgemeinde entstand 2017 durch den Zusammenschluss der Landgemeinden Varbla und Koonga im Kreis Pärnu sowie Lihula und Hanila im Kreis Lääne.[1] Sie ist von der Fläche her die fünftgrößte in Estland.

Neben dem Verwaltungssitz und der einzigen Stadt Lihula besteht die Gemeinde aus einem Großdorf (Virtsu) sowie 150 Dörfern.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Lääneranna – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Nachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Gemeindeübersicht 2017