Landtagswahlkreis Aschersleben

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wahlkreis 18: Aschersleben
Staat Deutschland
Bundesland Sachsen-Anhalt
Wahlkreisnummer 18
Wahlbeteiligung 58,3 %
Wahldatum 13. März 2016
Wahlkreisabgeordneter
Name
Detlef Gürth

Detlef Gürth
Partei CDU
Stimmanteil 28,9 %

Der Landtagswahlkreis Aschersleben (Wahlkreis 18) ist ein Landtagswahlkreis in Sachsen-Anhalt. Der Wahlkreis umfasst derzeit vom Landkreis Harz die Stadt Falkenstein/Harz und vom Salzlandkreis die Städte Aschersleben und Seeland.[1]

Wahl 2016[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Landtagswahl 2016 – Zweitstimmen
 %
40
30
20
10
0
30,1 %
25,9 %
17,1 %
10,3 %
4,5 %
4,4 %
7,7 %
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 2011
 %p
 30
 25
 20
 15
 10
   5
   0
  -5
-10
-15
-2,7 %p
+25,9 %p
-8,4 %p
-11,2 %p
+1,3 %p
-1,1 %p
-3,6 %p
Expression-Fehler: Unerwartete schließende eckige Klammer

Bei der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 2016 waren 41.093 Einwohner wahlberechtigt. Die Wahlbeteiligung lag bei 58,3 %.

Detlef Gürth gewann das Direktmandat für die CDU.[2]

Bewerber Partei Erststimmen in % Zweitstimmen in %
Detlef Gürth CDU 28,9 30,1
Elke Reinke LINKE 25,1 17,1
Uta Krauß SPD 15,3 10,3
Kathrin Brandt FDP 13,0 4,5
Monique Mosig FBM 9,4 1,0
Gundhild Jahn GRÜNE 8,4 4,4
AfD 25,9
Tierschutzpartei 1,7
NPD 1,1
Freie Wähler 1,1
Tierschutzallianz 1,1
ALFA 0,8
MG 0,4
Die PARTEI 0,3
DIE RECHTE 0,2

Wahl 2011[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 2011 waren 37.711 Einwohner wahlberechtigt; die Wahlbeteiligung lag bei 50,1 %. Detlef Gürth gewann das Direktmandat für die CDU.[3]

Landtagswahl 2011 – Zweitstimmen
 %
40
30
20
10
0
32,5 %
25,7 %
21,4 %
6,0 %
4,7 %
3,5 %
3,1 %
1,5 %
1,6 %
Expression-Fehler: Unerwartete schließende eckige Klammer
Bewerber Partei Erststimmen in % Zweitstimmen in %
Detlef Gürth CDU 36,3 32,5
Elke Reinke LINKE 26,2 25,7
Bernward Rothe SPD 19,9 21,4
Joachim Matzel FDP 2,8 3,1
Gundhild Jahn GRÜNE 6,0 6,0
Ethel Muschalle-Höllbach Freie Wähler 4,4 3,5
KPD 0,2
MLPD 0,1
Hartmut Schirmer NPD 4,5 4,7
ödp 0,1
Tierschutzpartei 1,5
PIRATEN 0,8
SPV 0,4

Wahl 2006[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 2006 traten folgende Kandidaten an:[4]

Name Partei Anteil der Erststimmen
Detlef Gürth CDU 35,5 %
Hartmut Koblischke LINKE 27,5 %
Bernward Rothe SPD 22,7 %
Manfred Hartkopp FDP 8,0 %
Grit Michelmann GRÜNE 4,0 %
Axel Schmidt Bü - DKP/KPD 0,8 %
Kerstin Heim Off D-STATT-DSU 1,5 %
Wahlberechtigte: 41.334 Einwohner
Wahlbeteiligung: 43,0 %

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt, Landtagswahl 2011
  2. Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt: Landtagswahl in Sachsen-Anhalt am 13. März 2016. In: www.statistik.sachsen-anhalt.de. Abgerufen am 20. April 2016 (deutsch).
  3. Landtagswahlkreis 18 Aschersleben, Ergebnis 2011, Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt. Abgerufen am 2. Mai 2011.
  4. Landtagswahlkreis 18 Aschersleben, Ergebnis 2006, Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt. Abgerufen am 2. Mai 2011.