Landtagswahlkreis Halle II

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wahlkreis 37: Halle II
Staat Deutschland
Bundesland Sachsen-Anhalt
Wahlkreisnummer 37
Wahlbeteiligung 65,5 %
Wahldatum 13. März 2016
Wahlkreisabgeordneter
Name
Marco Tullner

Marco Tullner
Partei CDU
Stimmanteil 26,0 %

Der Wahlkreis Halle II (Wahlkreis 37) ist ein Landtagswahlkreis in Sachsen-Anhalt. Der Wahlkreis umfasst derzeit von der Kreisfreien Stadt Halle (Saale) die Stadtteile Heide-Nord/Blumenau, Gesundbrunnen, Heide-Süd, Industriegebiet Nord, Kröllwitz, Lutherplatz/Thüringer Bahnhof, Ortslage Lettin, Ortslage Trotha, Saaleaue und Südliche Innenstadt.

Wahl 2016[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Landtagswahl 2016 - Zweitstimmen
 %
30
20
10
0
25,3 %
18,6 %
17,3 %
12,1 %
11,6 %
6,6 %
1,7 %
1,6 %
1,4 %
3,8 %
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 2011
 %p
 18
 16
 14
 12
 10
   8
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
  -8
-10
-2,9 %p
-4,3 %p
+17,3 %p
-9,8 %p
-2,3 %p
+2,0 %p
+0,5 %p
+0,2 %p
+1,4 %p
-3,3 %p
Expression-Fehler: Unerwartete schließende eckige Klammer
Bewerber Partei Erststimmen in % Zweitstimmen in %[1]
Marco Tullner CDU 26,0 25,3
Sarah Heinemann Die Linke 21,1 18,6
Gernot Nette AfD 18,7 17,3
Katja Pähle SPD 16,5 12,1
Wolfgang Aldag GRÜNE 9,6 11,6
Frank Sitta FDP 8,2 6,6
- Freie Wähler - 1,7
- Tierschutzpartei - 1,6
- Die PARTEI - 1,4
- NPD - 1,2
- Allianz für Menschenrechte, Tier- und Naturschutz - 1,2
- ALFA - 0,8
- FBM - 0,4
- MG - 0,3
- Die Rechte - 0,2

Wahl 2011[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 2011 waren 51.728 Einwohner wahlberechtigt; die Wahlbeteiligung lag bei 53,6 %. Marco Tullner gewann das Direktmandat für die CDU.[2]

Bewerber Partei Erststimmen in % Zweitstimmen in %
Marco Tullner CDU 31,1 28,1
Hendrik Lange Die Linke 24,7 22,5
Katja Pähle SPD 22,9 21,7
Tobias Röder-Kolberg FDP 3,3 4,7
Dietmar Weihrich GRÜNE 11,8 13,4
Freie Wähler 1,2
KPD 0,2
MLPD 0,3
Wolfgang Winter NPD 2,7 2,8
ödp 0,2
Tierschutzpartei 1,3
Thilo Fester Piraten 3,5 3,1
SPV 0,5

Wahl 2006[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 2006 traten folgende Kandidaten an:[3]

Name Partei Anteil der Erststimmen
Marco Tullner CDU 30,4 %
Hendrik Lange Die Linke 25,2 %
Gerlinde Kuppe SPD 28,1 %
Friedemann Scholze FDP 6,4 %
Dietmar Weihrich GRÜNE 6,0 %
Stefan Vetter AGFG 1,8 %
Iris Harnack Bü - DKP/KPD 0,4 %
Maik Hansen Off D-STATT-DSU 0,5 %
Heinz Maluch GUT 1,3 %
Wahlberechtigte: 50.855 Einwohner
Wahlbeteiligung: 46,9 %

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.statistik.sachsen-anhalt.de/wahlen/lt16/index.html
  2. Landtagswahlkreis 37 Halle II , Ergebnis 2011, Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt. Abgerufen am 14. Mai 2011.
  3. Landtagswahlkreis 37 Halle II , Ergebnis 2006, Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt. Abgerufen am 14. Mai 2011.