Le Moule

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Le Moule
Wappen von Le Moule
Le Moule (Guadeloupe)
Le Moule
Region Guadeloupe
Département Guadeloupe
Arrondissement Pointe-à-Pitre
Kanton Le Moule-1, Le Moule-2
Gemeindeverband Communauté d’agglomération du Nord Grande-Terre
Koordinaten 16° 20′ N, 61° 21′ WKoordinaten: 16° 20′ N, 61° 21′ W
Höhe 0–110 m
Fläche 82,84 km2
Einwohner 22.456 (1. Januar 2013)
Bevölkerungsdichte 271 Einw./km2
Postleitzahl 97160
INSEE-Code
Website http://www.lemoule.fr/

Le Moule ist eine Gemeinde mit 22.456 Einwohnern (Stand 1. Januar 2013) im französischen Überseedépartement Guadeloupe. Die Einwohner nennen sich Mouliens. Die Siedlung entstand im Laufe des 18. Jahrhunderts und befindet sich im Zentrum des östlichen Ufers der Grande-Terre. Daher grenzt die Gemeinde an den Atlantischen Ozean.

Bevölkerungsentwicklung Le Moule
Jahr 1961 1967 1974 1982 1990 1999 2014
Einwohner 15.012 16.111 16.705 15.224 18.054 20.827 22.101

Infrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Le Moule hat einen Bootshafen, der von vielen Windsurfern und Kajakfahrern beansprucht wird. Zahlreiche Geschäfte verschiedener Branchen haben sich in Le Moule angesiedelt.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint Jean-Baptiste, Monument historique
  • La maison coloniale de Zévallos, Wohnhaus einer ehemaligen Zuckerplantage, Monument historique
  • Mühle St-Guillaume
  • Archäologisches Museum Edgar-Clerc

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Le Moule – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien