Port-Louis (Guadeloupe)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Port-Louis
Pòlwi
Lage der Gemeinde Port-Louis im Département Guadeloupe
Region Guadeloupe
Département Guadeloupe
Arrondissement Pointe-à-Pitre
Kanton Petit-Canal
Gemeindeverband Nord Grande-Terre
Koordinaten 16° 25′ N, 61° 32′ WKoordinaten: 16° 25′ N, 61° 32′ W
Höhe 0–79 m
Fläche 44,24 km2
Einwohner 5.704 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 129 Einw./km2
Postleitzahl 97117
INSEE-Code

Port-Louis (Guadeloupe-Kreolisch: Pòlwi) ist eine Gemeinde mit 5704 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) im französischen Überseedépartement Guadeloupe. Sie ist Mitglied und Sitz der Communauté d’agglomération du Nord Grande-Terre.

Der Ort enthält einige Monumente, darunter auch eine Mühle. Eine urkundliche Erwähnung stammt aus dem 19. Jahrhundert anlässlich einer Revolution.

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Heute werden Pflanzen gezüchtet. Des Weiteren spielen die Fischerei und der Tourismus eine wichtige Rolle.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Port-Louis (Guadeloupe) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Straßenzug in Port-Louis