Saint-Louis (Guadeloupe)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Saint-Louis
Senlwi
Staat Frankreich
Region Guadeloupe
Département (Nr.) Guadeloupe (971)
Arrondissement Pointe-à-Pitre
Kanton Marie-Galante
Gemeindeverband Marie-Galante
Koordinaten 15° 57′ N, 61° 19′ WKoordinaten: 15° 57′ N, 61° 19′ W
Höhe 0–181 m
Fläche 57,52 km²
Einwohner 2.397 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 42 Einw./km²
Postleitzahl 97134
INSEE-Code

Blick auf Saint-Louis

Saint-Louis (Marie-Galante-Kreolisch: Senlwi) ist eine Gemeinde mit 2397 Einwohnern (Stand 1. Januar 2019) im Norden der Insel Marie-Galante. Sie gehört zum französischen Überseedépartement Guadeloupe. Die Siedlung entstand um 1648, als sich dort Bewohner der Antillen ansiedelten. Saint-Louis ist Mitglied der Communauté de communes de Marie-Galante.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Guele-Grand-Gouffre – ein natürliches Felsentor
Felsentor

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Saint-Louis – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien