Saint-Claude (Guadeloupe)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Saint-Claude
Senklòd
Lage der Gemeinde Saint-Claude im Département Guadeloupe
Region Guadeloupe
Département (Nr.) Guadeloupe (GP)
Arrondissement Basse-Terre
Kanton Basse-Terre
Gemeindeverband Grand Sud Caraïbe
Koordinaten 16° 2′ N, 61° 42′ WKoordinaten: 16° 2′ N, 61° 42′ W
Höhe 60–1461 m
Fläche 34,33 km²
Einwohner 10.659 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 310 Einw./km²
Postleitzahl 97120
INSEE-Code
Website https://www.ville-saintclaude.fr

Saint-Claude (Guadeloupe-Kreolisch: Senklòd) ist eine französische Gemeinde mit 10.659 Einwohnern (Stand 1. Januar 2018) auf der Insel Basse-Terre im Übersee-Département Guadeloupe.

Das Gemeindegebiet reicht bis an den höchsten Berg der Kleinen Antillen, den 1467 m hohen aktiven Vulkan La Soufrière. Durch zahlreiche Hotels und Restaurants wird die Stadt vor allem durch Tourismus geprägt.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1961 1967 1974 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 8.998 10.295 9.745 8.943 10.316 10.237 10.502 10.443

Städtepartnerschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Partnergemeinde von Saint-Claude ist die französische Gemeinde Plombières-les-Bains im Département Vosges.[1]

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Saint-Claude – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Website Plombières-les-Bains – Jumelages