Liste der Diözesen der Episkopalkirche der Vereinigten Staaten von Amerika

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karte der Bistümer der episkopalischen Kirche nach Provinz gefärbt
  • Provinz I
  • Provinz II
  • Provinz III
  • Provinz IV
  • Provinz V
  • Provinz VI
  • Provinz VII
  • Provinz VIII
  • Provinz IX

Diese Liste enthält die Diözesen der Episkopalkirche der Vereinigten Staaten von Amerika. Dazu gehören 100 Diözesen in den US-Bundesstaaten und dem District of Columbia, sowie 11 im Ausland oder Territorien der Vereinigten Staaten. Jede Diözese wird von einem Bischof geführt. Ein Bistum ist die Zusammenfassung aller Kirchengemeinden innerhalb seiner Grenzen, die normalerweise mit den Grenzen eines US-Bundesstaats oder eines Teils davon übereinstimmen.

Üblicherweise werden die Bistümer, die innerhalb der USA liegen, nach dem Bundesstaat, in dem sie liegen, bzw. nach dem entsprechenden Teil (z. B. Northern Michigan oder West Texas), benannt. In der Regel, in Bundesstaaten, in denen es mehr als ein Bistum gibt, trägt das Gebiet, in dem die ersten anglikanischen Gemeinden gegründet wurden, den Namen des Bundesstaats selbst, während die anderen nach Städten oder geografischen Teilbereichen genannt werden. So z. B. in Georgia hat die Diocese of Georgia ihren Sitz in Savannah, weil dort die englische Besiedlung begann, und nicht in dem heute bevölkerungsreicheren Ballungsraum von Atlanta, der zur Episcopal Diocese of Atlanta gehört.

Spezialbistümer sind das Convocation of American Churches in Europe, das einem Bistum gleichgestellt ist und zur Province II gehört, das Federal Ministries,[1] das auch zur Province II gehört, und das Micronesia.[2][3]

Die Bistümer sind in neun Kirchenprovinzen gruppiert; der Name des Bischofssitzes ist in Klammern angegeben, wenn dieser von dem Namen des Bistums abweicht.

Province I: Neuengland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Province II: New York und New Jersey[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Province III: Mittelatlantik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Province IV: Südosten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Province V: Mittlerer Westen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Province VI: Nordwesten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Province VII: Südwesten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Province VIII: Pazifik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Province IX: Lateinamerika[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nicht mehr bestehende Diözesen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.aco.org/tour/diocese.cfm?Idind=617&view=prov
  2. http://www.theredbook.org/index.cfm?event=province.view&id=10
  3. The Episcopal Church in Micronesia

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Dioceses of the Episcopal Church in the United States of America – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien