Margarita Nikolajewna Maslennikowa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Margarita Maslennikowa Skilanglauf
Voller Name Margarita Nikolajewna Maslennikowa
Nation SowjetunionSowjetunion Sowjetunion
Geburtstag 2. November 1928
Geburtsort Leningrad
Sterbedatum 5. März 2021
Sterbeort Sankt Petersburg
Karriere
Medaillenspiegel
WM-Medaillen 1 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
FIS Nordische Skiweltmeisterschaften
Gold 1954 Falun Staffel
 

Margarita Nikolajewna Maslennikowa (russisch Маргарита Николаевна Масленникова; * 2. November 1928 in Leningrad; † 5. März 2021 in Sankt Petersburg[1]) war eine sowjetische Skilangläuferin.

Sie holte bei den Nordischen Skiweltmeisterschaften 1954 in Falun mit der Staffel die Goldmedaille. Zudem belegte sie dort den vierten Platz über 10 km. Bei sowjetischen Meisterschaften siegte sie fünfmal mit der Staffel (1951, 1953, 1956–1958) und einmal über 10 km (1954).[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Margarita Maslennikova, the Soviet cross-country skiing world champion, died at the age of 92. In: etusuora. 5. März 2021, abgerufen am 6. März 2021 (englisch).
  2. Profil auf infosport.ru