Neuseeländische Eishockeynationalmannschaft der Frauen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

NeuseelandNeuseeland Neuseeland

Verband New Zealand Ice Hockey Federation
Weltrangliste Platz 28
Meiste Punkte Shiree Haslemore (24)
Statistik
Erstes Länderspiel
Neuseeland 3:0 Rumänien
Dunedin, Neuseeland; 1. April 2005
Höchster Sieg
Neuseeland 19:0 Türkei
Miercurea Ciuc, Rumänien; 29. März 2007
Höchste Niederlage
Island 10:0 Neuseeland bzw.
Kasachstan 10:0 Neuseeland
Miercurea Ciuc, Rumänien; 26. März 2007 bzw.
Dumfries, Vereinigtes Königreich; 2. April 2015


Weltmeisterschaft
Teilnahmen seit 2005
Bestes Ergebnis 4. Division II, Gruppe A (2012 und 2013)
(Stand: 27. September 2015)

Die neuseeländische Eishockeynationalmannschaft der Frauen ist die nationale Eishockey-Auswahlmannschaft Neuseelands im Fraueneishockey. Im Januar 2011 liegt die Mannschaft auf dem 30. Rang der IIHF-Weltrangliste.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die neuseeländische Eishockeynationalmannschaft der Frauen nimmt seit der Weltmeisterschaft 2005 am Spielbetrieb der Internationalen Eishockey-Föderation teil. Bei ihren ersten drei WM-Teilnahmen belegten die Neuseeländerinnen jeweils den Zweiten bzw. Dritten Platz der Division IV.

Da die Divisionen III bis V bei der WM 2009 nicht ausgespielt wurden und 2010 aufgrund der Austragung der Olympischen Winterspiele in Vancouver ohnehin keine Frauen-WM stattfand, bestritt Neuseeland 2011 erstmals nach drei Jahren wieder ein WM-Spiel und gewann das in Reykjavík ausgetragene Turnier der Division IV. Durch diesen Erfolg und die Umstellung der Divisionen auf das System, das bei den Herren ebenfalls zur Anwendung kommt, spielen die Neuseeländerinnen seither in der A-Gruppe der Division II. Nach dem letzten Platz bei der Weltmeisterschaft 2015 und dem damit verbundenen Abstieg, muss die Mannschaft 2016 in der B-Gruppe der Division II antreten.

Platzierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei Weltmeisterschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2005 – 2. Division IV
  • 2007 – 3. Division IV
  • 2008 – 2. Division IV
  • 2011 – 1. Division IV
  • 2012 – 4. Division II, Gruppe A
  • 2013 – 4. Division II, Gruppe A
  • 2014 – 5. Division II, Gruppe A
  • 2015 – 6. Division II, Gruppe A
  • 2016 - 5. Platz Division IIB

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]