Samo (Kalabrien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Samo
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehlt?
Samo (Italien)
Staat Italien
Region Kalabrien
Metropolitanstadt Reggio Calabria (RC)
Koordinaten 38° 4′ N, 16° 3′ OKoordinaten: 38° 4′ 26″ N, 16° 3′ 25″ O
Höhe 280 m s.l.m.
Fläche 50 km²
Einwohner 763 (31. Dez. 2019)[1]
Postleitzahl 89030
Vorwahl 0964
ISTAT-Nummer 080070
Bezeichnung der Bewohner Samesi
Schutzpatron Johannes der Täufer
Website www.comunedisamo.it

Samo (im graeco-kalabresischen Dialekt Samu) ist eine süditalienische Gemeinde (comune) mit 763 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2019) in der Metropolitanstadt Reggio Calabria in Kalabrien.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt etwa 36 Kilometer östlich von Reggio Calabria am La Verde im Nationalpark Aspromonte, und ca. 8 km Luftlinie vom Ionischen Meer entfernt. Das Gemeindegebiet grenzt im Süden, Osten und Nordosten an Sant’Agata del Bianco; im Norden und Nordwesten zieht es sich sehr weit in das Gebirge hinein und grenzt dort an San Luca und Cosoleto, im Nordwesten und Westen an ein Exklave von Africo.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dokumentiert ist die Gründung des Dorfes für das Jahr 492 vor Christus als griechische Kolonie, die ihren Ursprung auf der Insel Samos hatte.

Gemeindepartnerschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Samo unterhält eine Partnerschaft mit der griechischen Stadt Samos.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Samo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2019.