Martone

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschreibt die Stadt; für Personen des Familiennamens Martone siehe Martone (Begriffsklärung).
Martone
Wappen
Martone (Italien)
Martone
Staat: Italien
Region: Kalabrien
Provinz: Reggio Calabria (RC)
Koordinaten: 38° 21′ N, 16° 17′ O38.3516.283333333333290Koordinaten: 38° 21′ 0″ N, 16° 17′ 0″ O
Höhe: 290 m s.l.m.
Fläche: 8 km²
Einwohner: 544 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 68 Einw./km²
Postleitzahl: 89040
Vorwahl: 0964
ISTAT-Nummer: 080047
Volksbezeichnung: Martonesi oder Martunisi
Schutzpatron: San Giorgio Martire und Santu San Giorgi
Website: Martone

Martone ist eine italienische Stadt in der Provinz Reggio Calabria in Kalabrien mit 544 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013).

Lage und Daten[Bearbeiten]

Martone liegt 106 km nordöstlich von Reggio Calabria an den Hängen der Serre. Die Nachbargemeinden sind Fabrizia (VV), Gioiosa Ionica, Grotteria, Nardodipace (VV), Roccella Ionica und San Giovanni di Gerace.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Das mittelalterliche Ortszentrum ist z.T. erhalten. In der Umgebung des Ortes befinden sich byzantinische Nekropolen im Tuffstein. Das Fest des Stadtpatrons San Giorgio wird im August gefeiert. Dabei wird ein Wettbewerb veranstaltet, bei dem ein 25 Meter hoher eingefetteter Baumstamm bestiegen werden muss, auf dem Geschenke angebracht sind.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.