Santo Stefano in Aspromonte

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Santo Stefano in Aspromonte
Kein Wappen vorhanden.
Santo Stefano in Aspromonte (Italien)
Santo Stefano in Aspromonte
Staat: Italien
Region: Kalabrien
Provinz: Reggio Calabria (RC)
Koordinaten: 38° 10′ N, 15° 47′ O38.16666666666715.783333333333715Koordinaten: 38° 10′ 0″ N, 15° 47′ 0″ O
Höhe: 715 m s.l.m.
Fläche: 17 km²
Einwohner: 1.262 (31. Dez. 2012)[1]
Bevölkerungsdichte: 74 Einw./km²
Postleitzahl: 89057
Vorwahl: 0965
ISTAT-Nummer: 080083
Volksbezeichnung: Stefaniti
Schutzpatron: Santo Stefano Protomartire, Madonna del Carmelo

Santo Stefano in Aspromonte ist eine italienische Stadt in der Provinz Reggio Calabria in Kalabrien mit 1262 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012).

Lage und Daten[Bearbeiten]

Santo Stefano in Aspromonte liegt 35 km nordöstlich von Reggio Calabria am Westhang des Aspromonte und am Fluss Gallico. Die Nachbargemeinden sind Laganadi, Reggio Calabria, Roccaforte del Greco, San Roberto, Sant'Alessio in Aspromonte, Scilla. Der Ort besteht aus den beiden Ortsteilen Gambarie und Mannoli.

Der Ort ist neben dem Tourismus landwirtschaftlich geprägt. Produziert werden Pilze, Honig, Käse und Olivenöl.

Tourismus[Bearbeiten]

Der Ortsteil Gambarie ist Ausgangspunkt für Wanderungen und im Winter für Wintersport.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2012.