Bivongi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bivongi
Kein Wappen vorhanden.
Bivongi (Italien)
Bivongi
Staat Italien
Region Kalabrien
Metropolitanstadt Reggio Calabria (RC)
Koordinaten 38° 29′ N, 16° 27′ OKoordinaten: 38° 29′ 0″ N, 16° 27′ 0″ O
Höhe 270 m s.l.m.
Fläche 25,3 km²
Einwohner 1.398 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte 55 Einw./km²
Postleitzahl 89040
Vorwahl 0964
ISTAT-Nummer 080010
Volksbezeichnung Bivongesi
Schutzpatron San Giovanni Battista
Website Bivongi
Das Panorama
Die Kirche

Bivongi ist eine italienische Stadt in der Metropolitanstadt Reggio Calabria in Kalabrien mit 1398 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015).

Lage und Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bivongi liegt 149 km nordöstlich von Reggio Calabria an der südlichen Seite der Serre am Fluss Stilaro. Die Nachbargemeinden sind Guardavalle (CZ), Pazzano und Stilo.

Weinbau[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit der Bezeichnung Bivongi DOC werden Weiß-, Rosé- und Rotweine (auch mit den Prädikaten „Riserva“ und Novello) produziert. Die Weine besitzen seit 1996 eine „kontrollierte Herkunftsbezeichnung“ (Denominazione di origine controllata – DOC), die zuletzt am 7. März 2014 aktualisiert wurde.[2]

Im Jahr 2014 wurden von 13 Hektar Rebfläche 614 Hektoliter DOC-Wein erzeugt.[3]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Pfarrkirche befinden sich eine Statue aus dem 18. Jahrhundert und Silbergegenstände.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bivongi – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Valeria Camaschella (Hrsg.): Lexikon der italienischen Weine – Sämtliche DOCG- & DOC-Weine. Hallwag, Gräfe und Unzer, München 2002, ISBN 3-7742-0756-9, S. 271.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.
  2. a b Disciplinare di Produzione della Denominazione di Origine Controllata (Produktionsvorschriften und Beschreibung). wineacts.com, 7. März 2014, abgerufen am 16. Januar 2017 (PDF, italienisch).
  3. Weinbau in Zahlen 2015. In: V.Q.P.R.D. d’Italia 2015. federdoc.com, abgerufen am 2. Januar 2017 (PDF, italienisch).