Saquon Barkley

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Saquon Barkley
Saquon Barkley 2018.jpg
Barkley 2018
New York GiantsNr. 26
Runningback
Geburtsdatum: 9. Februar 1997
Geburtsort: Bronx, New York
Größe: 1,80 m Gewicht: 105 kg
Karriere
College: Penn State
NFL Draft: 2018/Runde: 1/Pick: 2
 Teams:
Momentaner Status: Aktiv
Karriere-Highlights und Auszeichnungen
NFL
Rekorde
  • Meiste gefangene Pässe eines Rookie Runningbacks
College
Ausgewählte NFL-Statistiken
(Stand: 17. Woche der Saison 2020)
Laufversuche     497
Erlaufene Yards     2.344 Yards
Durchschnitt     4,7
Gefangene Pässe     149
Raumgewinn durch gefangene Pässe     1.219 Yards
Touchdowns insgesamt     23
Statistiken bei NFL.com
Statistiken bei pro-football-reference.com

Saquon Barkley (* 9. Februar 1997 in der Bronx, Bundesstaat New York) ist ein US-amerikanischer American-Football-Spieler auf der Position des Runningbacks. Er spielt für die New York Giants in der National Football League (NFL).

College[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Penn State (2015–2017)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saquon Barkley spielte drei Jahre lang als Runningback an der Pennsylvania State University für die Penn State Nittany Lions. Seinen Durchbruch schaffte Barkley bei den „Nittany Lions“ in seiner zweiten Saison. Er erlief 1.496 Yards und erzielte insgesamt 22 Touchdowns, davon 4 durch die Luft. In seiner letzten Saison am College, 2017, konnte er seine überragenden Leistungen mit 1.271 Yards und 21 Touchdowns bestätigen. Auch wenn er einen Touchdown weniger fing, konnte Barkley seine gefangenen Yards von 402 auf 632 Yards deutlich steigern. Für seine Leistungen in den letzten beiden Jahre bei Penn State wurde Barkley jeweils als Big Ten Offensive Player of the Year ausgezeichnet.[1] Außerdem wurde er 2017 zum Consenus All-American gewählt.[2]

College-Statistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Team Spiele Läufe Yards Avg. Yards TD (Lauf) TD (Pass) Yards (Pass)
2015 PS 11 182 1.076 5,9 7 1 161
2016 PS 14 272 1.496 5,5 18 4 402
2017 PS 13 217 1.271 5,9 18 3 632
Gesamt 38 671 3.843 5,7 43 8 1.195
Quelle: College-Statistik Barkley[3]

NFL[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Draft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saquon Barkley wurde beim NFL Draft 2018 in der ersten Runde an 2. Stelle von den New York Giants gedraftet. Damit war er, wie von den allermeisten Experten prognostiziert, der erste Runningback, der 2018 gedraftet wurde.[4] Für einige Experten galt Barkley auch als möglicher First Overall Pick, die Cleveland Browns entschieden sich aber letztendlich, mit Baker Mayfield einen Quarterback an 1. Stelle zu wählen.

New York Giants[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2018[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Barkley unterschrieb bei den Giants einen Vierjahresvertrag über 31,2 Millionen US-Dollar.[5] Barkley feierte in der ersten Woche der Saison 2018 sein Profidebüt gegen die Jacksonville Jaguars, er konnte auf Anhieb einen 68-Yards-Touchdown erzielen und über 100 Yards für sein Team erlaufen, trotzdem verloren die Giants das Spiel knapp.[6] In Woche 3 gegen die Texans konnte Barkley mit den Giants seinen ersten Sieg in der NFL feiern, er steuerte 82 Yards durch den Lauf und einen Touchdown zum Teamerfolg bei.[7] In Woche 5 gegen die Panthers konnte er seinen ersten Touchdown fangen, insgesamt fing er in diesem Spiel 4 Pässe für 81 Yards und 2 Touchdowns. Bei der deutlichen Niederlage in der 6. Woche gegen den amtierenden Super Bowl Sieger, die Philadelphia Eagles hatte Barkley sein bis dahin individuell bestes Spiel. In nur 13 Läufen erlief er 130 Yards, darunter ein 50-Yards-Touchdown, außerdem fing er 9 Pässe für 99 Yards.[8]

Nach der Saison wurde Barkley zum Pepsi NFL Rookie of the Year gewählt.[9] Außerdem gewann er den von der Associated Press verliehenen NFL Offensive Rookie of the Year Award.[10]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Saquon Barkley – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Big Ten OPOY Winner; sports-reference.com; abgerufen am 26. August 2018 (englisch)
  2. Barkley Consensus All-American; gopsusports.com; abgerufen am 26. August 2018 (englisch)
  3. Saquon Barkley College Stats; sports-reference.com; zuletzt abgerufen am 14. Oktober 2018 (englisch)
  4. NFL Mock Draft 2018; nfl.com; abgerufen am 26. August 2018 (englisch)
  5. Barkley Rookie-Vertrag; football.de; abgerufen am 26. August 2018
  6. Barkley NFL Debüt; giants.com; abgerufen am 14. Oktober 2018 (englisch)
  7. Barkleys erster NFL Sieg; eu.ydr.com; abgerufen am 14. Oktober 2018 (englisch)
  8. NFL Spielbericht (Giants-Eagles/Barkley); spox.com; abgerufen am 14. Oktober 2018
  9. Saquon Barkley named 2018 Pepsi NFL Rookie of the Year; nfl.com; abgerufen am 1. Februar 2019 (englisch)
  10. Saquon Barkley wird zum Offensive Rookie des Jahres gewählt; footballr.at; abgerufen am 3. Februar 2019