Savonnières-devant-Bar

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Savonnières-devant-Bar
Wappen von Savonnières-devant-Bar
Savonnières-devant-Bar (Frankreich)
Savonnières-devant-Bar
Staat Frankreich
Region Grand Est
Département (Nr.) Meuse (55)
Arrondissement Bar-le-Duc
Kanton Bar-le-Duc-1
Gemeindeverband Communauté d’agglomération Bar-le-Duc Sud Meuse
Koordinaten 48° 45′ N, 5° 11′ OKoordinaten: 48° 45′ N, 5° 11′ O
Höhe 182–326 m
Fläche 5,15 km²
Einwohner 470 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 91 Einw./km²
Postleitzahl 55000
INSEE-Code

Häuserzeilen an der Hauptstraße von Savonnières-devant-Bar

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Savonnières-devant-Bar ist eine französische Gemeinde mit 470 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2018) im Département Meuse in der Region Grand Est. Sie gehört zum Arrondissement Bar-le-Duc und zum Kanton Bar-le-Duc-1.

Nachbargemeinden sind Bar-le-Duc im Nordwesten, Resson im Nordosten, Longeville-en-Barrois im Südosten und Combles-en-Barrois im Südwesten.

Geschichte und Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahr 859 hielt sich Kaiser Lothar II. mit vielen weiteren Adligen wegen einer Synode der westfränkischen Bischöfe "in villa Saponarias" auf (Regesta Imperii I, 1288c). Bis 1460 gehörte der Ort zum Kloster Saint-Mihiel (an der Maas nördlich von Commercy).

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2016
Einwohner 642 632 569 527 548 545 593 479

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Le Patrimoine des Communes de la Meuse. Flohic Editions, Band 1, Paris 1999, ISBN 2-84234-074-4, S. 138–139.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Savonnières-devant-Bar – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Kirche Saint-Calixte