Département Meuse

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Meuse
Wappen des Departements Meuse
FinistèreCôtes-d’ArmorIlle-et-VilaineMorbihanLoire-AtlantiqueVendéeMancheMayenneOrneCalvadosMaine-et-LoireSartheIndre-et-LoireVienneDeux-SèvresIndreLoir-et-CherEureEure-et-LoirSeine-MaritimeOiseAisneSommePas-de-CalaisNordArdennesMarneMeuseMeurthe-et-MoselleHaute-MarneVosgesMoselleHaut-RhinBas-RhinTerritoire de BelfortCherLoiretYonneAubeCôte-d’OrNièvreHaute-SaôneEssonneYvelinesSeine-et-MarneVal-d’OiseHauts-de-SeineVal-de-MarneSeine-Saint-DenisParisDoubsJuraSaône-et-LoireAllierCreuseHaute-VienneCharenteCharente-MaritimeCorrèzeDordogneGirondePuy-de-DômeLoireRhôneAinHaute-SavoieCantalLotSavoieHaute-LoireIsèreArdècheLandesLot-et-GaronneHautes-AlpesDrômeAlpes-MaritimesVarAlpes-de-Haute-ProvenceVaucluseBouches-du-RhôneGardHéraultLozèreAveyronTarnTarn-et-GaronneGersPyrènèes-AtlantiquesHautes-PyrénéesAudePyrénées-OrientalesHaute-GaronneAriègeHaute-CorseCorse-du-SudVereinigtes KönigreichAndorraGuernseyJerseyNiederlandeBelgienLuxemburgDeutschlandLiechtensteinMonacoÖsterreichSchweizItalienSpanienLage des Departements Meuse in Frankreich
Über dieses Bild
Region Grand Est
Präfektur Bar-le-Duc
Unterpräfektur(en) Commercy
Verdun
Einwohner 187.187 (1. Jan. 2017)
Bevölkerungsdichte 30 Einw. pro km²
Fläche 6.214,51 km²
Arrondissements 3
Gemeindeverbände 16
Kantone 17
Gemeinden 499
Präsident des
Départementrats
Claude Léonard[1]
ISO-3166-2-Code FR-55
Lage des Meuse
Lage des Départements Meuse in der
Region Grand Est

Das Département Meuse [ˈmøːz] („Maas-Departement“) ist das französische Département mit der Ordnungsnummer 55. Es liegt in der Region Grand Est und ist nach dem gleichnamigen Fluss Maas (franz. Meuse) benannt. Seine Präfektur ist Bar-le-Duc, Unterpräfekturen sind Commercy und Verdun.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Département grenzt im Norden an die belgische Provinz Luxemburg, im Osten an das Département Meurthe-et-Moselle, im Süden an die Départements Vosges und Haute-Marne sowie im Westen an die Départements Marne und Ardennes.

Die wichtigsten Städte sind Verdun, Bar-le-Duc, Commercy, Saint-Mihiel, Ligny-en-Barrois, Étain, Montmédy und Stenay.

Zu den Flüssen im Département Meuse zählen Maas, Aire, Chiers, Ornain, Saulx, Orge, Ognon, Orne.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Département Meuse ist eines der 83 Départements, die am 4. März 1790 gegründet wurden. Das Gebiet gehörte vorher zum Herzogtum Lothringen, dessen Nebenland Bar und zum Fürstbistum Toul (eines der Trois-Évêchés). Es war in die acht Distrikte Bar-le-Duc, Clermont-en-Argonne, Commercy, Étain, Gondrecourt-le-Château, Saint-Mihiel, Stenay und Verdun gegliedert. Im Jahr 1800 wurden die Arrondissements Bar-le-Duc, Commercy, Montmédy und Verdun gebildet. Das Arrondissement Montmédy wurde 1926 aufgelöst.

Seit seiner Gründung haben sich seine Grenzen kaum verändert. 1997 wurde die Ortschaft Han-devant-Pierrepont aus dem Département Meuse ausgegliedert und dem Département Meurthe-et-Moselle zugeschlagen.

Quer durch das Département Meuse verlief während des Ersten Weltkrieges die Frontlinie. Schwer umkämpft war vor allem der Raum Verdun im Jahre 1916.

Das Département gehörte von 1960 bis 2015 zur Region Lothringen, die 2016 in der Region Grand Est aufging.

Städte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die bevölkerungsreichsten Gemeinden des Départements Meuse sind:

Stadt Einwohner
(2017)
Arrondissement
Verdun 17.475 Verdun
Bar-le-Duc 14.985 Bar-le-Duc
Commercy 5.536 Commercy

Verwaltungsgliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Département Meuse gliedert sich in 3 Arrondissements, 17 Kantone und 501 Gemeinden:

Gemeinden und Arrondissemente im Département Meuse
Arrondissement Kantone Gemeinden Einwohner
1. Januar 2017
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Bar-le-Duc 7 110 000000000059399.000000000059.399 1.452,45 000000000000041.000000000041 551
Commercy 5 135 000000000043135.000000000043.135 1.932,24 000000000000022.000000000022 552
Verdun 9 254 000000000084653.000000000084.653 2.829,82 000000000000030.000000000030 553
Département Meuse 17 499 000000000187187.0000000000187.187 6.214,51 000000000000030.000000000030 55

Siehe auch:

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Département Meuse – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. estrepublicain.fr abgerufen am 8. Mai 2015

Koordinaten: 48° 58′ N, 5° 23′ O