Beurey-sur-Saulx

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Beurey-sur-Saulx
Wappen von Beurey-sur-Saulx
Beurey-sur-Saulx (Frankreich)
Beurey-sur-Saulx
Region Grand Est
Département Meuse
Arrondissement Bar-le-Duc
Kanton Kanton Revigny-sur-Ornain
Gemeindeverband Communauté d’agglomération Bar-le-Duc Sud Meuse
Koordinaten 48° 46′ N, 5° 2′ OKoordinaten: 48° 46′ N, 5° 2′ O
Höhe 148–235 m
Fläche 11,62 km2
Einwohner 412 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 35 Einw./km2
Postleitzahl 55000
INSEE-Code

Mairie (Rathaus)

Beurey-sur-Saulx ist eine französische Gemeinde im Département Meuse in der Region Grand Est. Sie hat eine Fläche von 11,62 km² und 412 Einwohner (2016).

Nachbargemeinden sind: Couvonges, Val-d’Ornain, Fains-Véel, Trémont-sur-Saulx, Robert-Espagne, Trois-Fontaines-l’Abbaye, Cheminon und Mognéville.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013 2015
Einwohner 533 502 512 505 525 495 454 425 408
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kirche Saint-Martin

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Le guide Bar-le-Duc. Éditions du patrimoine, Centre des monuments nationaux, Paris 2013, ISBN 978-2-7577-0260-4, S. 133.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Beurey-sur-Saulx – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien