SheBelieves Cup

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
SheBelieves Cup
Verband United States
Soccer Federation
Erstaustragung 2016
Mannschaften 4
Spielmodus Rundenturnier
Titelträger EnglandEngland England (1. Sieg)
Rekordsieger Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA (2 Siege)
Rekordspieler 10 Spielerinnen (je 9 Spiele)[1]
Rekordtorschütze EnglandEngland Ellen White (4 Tore)

Der SheBelieves Cup ist ein Einladungsturnier für Frauen-Fußballnationalmannschaften, zu dem der US-Fußballverband erstmals 2016 die Mannschaften aus Deutschland, England und Frankreich eingeladen hatte. Diese Mannschaften nahmen auch 2017 und 2018 teil. Da Deutschland und Frankreich sich 2019 in Europa auf die WM vorbereiten, wogegen England erneut teilnimmt, wurden für die Ausgabe 2019 Brasilien und Japan eingeladen.[2] Das Turnier fand 2016 bis 2018 zeitgleich zum Algarve-Cup, dem bis dahin wichtigsten Einladungsturnier im internationalen Frauenfußball, dem Zypern-Cup und dem Istrien-Cup (2016 und 2017) statt.

Die Turniere im Überblick[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Sieger 2. Platz 3. Platz 4. Platz
2016
Details
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten
USA
DeutschlandDeutschland
Deutschland
EnglandEngland
England
FrankreichFrankreich
Frankreich
2017
Details
FrankreichFrankreich
Frankreich
DeutschlandDeutschland
Deutschland
EnglandEngland
England
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten
USA
2018
Details
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten
USA
EnglandEngland
England
FrankreichFrankreich
Frankreich
DeutschlandDeutschland
Deutschland
2019
Details
EnglandEngland
England
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten
USA
JapanJapan
Japan
BrasilienBrasilien
Brasilien

Gesamttabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Mannschaft Teil-
nahmen
Spiele Siege Unent-
schieden
Nieder-
lagen
Tore Gegen-
tore
Tor-
differenz
Punkte
1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 4 12 7 3 2 13 10 +3 24
2 EnglandEngland England 4 12 4 3 5 16 13 +3 15
3 FrankreichFrankreich Frankreich 3 9 3 3 3 10 8 +2 12
4 DeutschlandDeutschland Deutschland 3 9 3 2 4 7 10 –3 11
5 JapanJapan Japan 1 3 1 1 1 5 6 –1 4
6 BrasilienBrasilien Brasilien 1 3 0 0 3 2 6 –4 0

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. ussoccer.com: By the Numbers: USA Wins 2018 SheBelieves Cup
  2. ussoccer.com: The Ins & Outs of the 2019 WNT Schedule