Wikipedia Diskussion:WikiProjekt Denkmalpflege/Archiv/2015

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Archiv Diese Seite ist ein Archiv abgeschlossener Diskussionen. Ihr Inhalt sollte daher nicht mehr verändert werden. Benutze bitte die aktuelle Diskussionsseite, auch um eine archivierte Diskussion weiterzuführen.
Um einen Abschnitt dieser Seite zu verlinken, klicke im Inhaltsverzeichnis auf den Abschnitt und kopiere dann Seitenname und Abschnittsüberschrift aus der Adresszeile deines Browsers, beispielsweise
[[Wikipedia Diskussion:WikiProjekt Denkmalpflege/Archiv/2015#Thema 1]]
oder als Weblink zur Verlinkung außerhalb der Wikipedia
https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia_Diskussion:WikiProjekt_Denkmalpflege/Archiv/2015#Thema_1

Begriffsklärung für Denkmallisten

Ich habe folgende Begriffsklärung bzw. Begriffsklärungshinweise nach verschiedenem Muster angelegt:

  1. Begriffsklärung: Liste der Kulturdenkmale in Dobritz: der selbe Fachbegriff für das Denkmal im Lemma (in dem Beispiel) Kulturdenkmale (alternativ Kulturdenkmäler, Baudenkmale oder Baudenkmäler); ohne Lemmaprimat einer Gemarkung/Gemeinde
  2. Begriffsklärung: Liste der Kulturdenkmale in Nassau und Weiterleitung Liste der Kulturdenkmäler in Nassau auf die Begriffsklärung, ein sehr ähnlicher Fachbegriff (für den oma-leser nicht zu unterscheiden) im lemma (hier Kulturdenkmal und Kulturdenkmäler); ohne Lemmaprimat einer Gemarkung/Gemeinde
  3. Begriffsklärungshinweis in Liste der Kulturdenkmale in Siebeneichen, Lemmaprimat der Gemeinde mit BKH auf Liste mit dem selben Fachbegriff im Lemma

Überlegen könnte man noch die

  1. Kombinationen aus Nr. 2 und Nr. 3.; also Begriffsklärungshinweis in der Liste der Kulturdenkmale in XY auf Liste der Kulturdenkmäler in XY
  2. Ausdehnung auf die inhaltlich gleichen aber für den OMA-Leser nicht zu unterscheidenden Begriffe Liste der Kulturdenkmale in XY vs ''Liste der Kulturdenkmäler in XY vs Liste der Baudenkmale in XY vs Liste der Baudenkmäler in XY

Eure Meinung dazu?

viele Grüße --Z thomas Thomas 12:05, 17. Jan. 2015 (CET)

Ortsdenkmallisten haben keine eigenständige Relevanz, sondern sind in jedem Bundesland lediglich Teil der sammelnden Landesdenkmalliste, deren Gesetz die Benamung festlegt. Damit wird von oben nach unten über Land/(RP)/Landkreis oder kreisfreie Stadt/Kommune die Benamung festgelegt und über die entsprechenden Sammellisten (z.b. Liste der Kulturdenkmale in Sachsen) festgelegt. Wir sollten jetzt nicht anfangen, freischwebend jede beliebige aus den vorhandenen Wörtern erstellbare Kombinatorik zu erzeugen. --Jbergner (Diskussion) 10:41, 25. Mai 2015 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: bjs Diskussionsseite 09:00, 15. Mär. 2017 (CET)

Baudenkmallisten Mecklenburg-Vorpommern

Hallo, wir sind im Portal MV gerade fleißig dabei, unsere Baudenkmallisten zu Kommunen auf Landkreisebene zu katalogisieren. Wer uns dabei unterstützen kann, ist herzlich eingeladen! Alles weitere hier. Wir freuen uns über jede helfende Hand.

Danke und VG Horst-schlaemma (Diskussion) 18:07, 31. Jan. 2015 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: bjs Diskussionsseite 08:59, 15. Mär. 2017 (CET)

Treffen im Erzgebirge?

Annaberger-Bergaltar middle section.jpg
Hallo Liebe Mitarbeiter des Portals,

ich würde euch gerne auf folgende Projektidee aufmerksam machen und euch fragen, ob ihr Lust und Interesse hättet euch daran zu beteiligen.

Wikipedia Diskussion:WikiProjekt Erzgebirge#Treffen „Montanregion Erzgebirge“

Liebe Grüße, Anika (Diskussion) 14:39, 10. Feb. 2015 (CET)

Freiberg Reiche Zeche.jpg
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: bjs Diskussionsseite 08:59, 15. Mär. 2017 (CET)

Denkmal im Museum

Figur im Museum

Das >>Sachteil 'Zu den Drei Schwertern'<< in Friedberg (Hessen), siehe Liste_der_Kulturdenkmäler_in_Friedberg_(Hessen)#Friedberg, eine Figur an einem Haus, ist seit einiger Zeit im Wetteraumuseum ausgestellt. Gelten solche Sachteile noch als Kulturdenkmal wenn sie nicht mehr am Gebäude, sondern im Museum sind? Die Denkmaltopographie im Internet ist da etwas veraltet. -- Cherubino (Diskussion) 12:02, 28. Feb. 2015 (CET)

Das ist per Ferndiagnose schwer einzuschätzen. Prinzipiell ist es möglich, dass auch Objekte in Museen unter Denkmalschutz stehen; viele Länder, darunter auch Hessen, kennen die Kategorie "bewegliche Denkmäler". In Hessen wird das allerdings unter zwei Gesichtspunkten eingeschränkt (§ 9): Es wird die Zugehörigkeit zu einem Gebäude bzw. Ort gefordert (ursprünglich gegeben) und Objekte in fachlich betreuten Sammlungen sollen nicht geschützt werden (was auf das Wetteraumuseum sicher zutrifft).
Hier sollte es eigentlich einen Bescheid der unteren Denkmalbehörde geben. Die Skulptur müsste ja 1999 bei der Veröffentlichung der gedruckten Denkmaltopographie noch im Außenbereich gestanden haben. Irgendwann dannach muss die Behörde einer Entfernung zugestimmt und das in ihren Akten dokumentiert haben. --jergen ? 12:18, 28. Feb. 2015 (CET)
Danke, ich habe es nun gelistet unter Liste_der_Kulturdenkmäler_in_Friedberg_(Hessen)#Abgegangene_Kulturdenkmäler. -- Cherubino (Diskussion) 08:49, 2. Mär. 2015 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: bjs Diskussionsseite 08:59, 15. Mär. 2017 (CET)

Denkmal von 1906: Zierrat am Straßenbahndepot?

Hallo Kollegen,

darf ich eure Aufmerksamkeit mal auf meine hier gestellte Anfrage lenken? Kann jemand helfen?

Danke & Gruß --Sir James (Diskussion) 10:19, 1. Mär. 2015 (CET)

MMn eine Urne. Würde auch zu den neobarocken Elementen der Fassade passen. --jergen ? 11:57, 1. Mär. 2015 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: bjs Diskussionsseite 08:58, 15. Mär. 2017 (CET)

Gotha

Hallo, ich bin nicht mehr fit, was die aktuellen Kategorisierungskonzepte für Denkmäler auf Commons angeht. Kann jemand von Euch beurteilen, wie

zueinander im Verhältnis stehen? (Die erste Kategorie war völlig unkategorisiert, deshalb habe ich sie vorerst unter der zweiten geparkt, das ist aber vermutlich nicht korrekt.) Vielen Dank, --Rudolph Buch (Diskussion) 10:56, 13. Mär. 2015 (CET)

Eigentlich sollten alle Bilder aus National heritage sites in Gotha in Cultural heritage monuments in Gotha umkategorisiert und die Kategorie dann aufgelöst werden. Ich weiß nicht, warum dieser Sonderweg beschritten wurde, aber tatsächlich bezeichnen sie auf Commons das gleiche und die übliche Benennung ist nunmal Cultural heritage monuments in .... --Magnus (Diskussion) für Neulinge 11:01, 13. Mär. 2015 (CET)
(BK)
"National heritage sites" wäre irgendwas wie "Nationale Kulturdenkmäler" - im deutschen Rechtssystem ein Widerspruch in sich, weil der Denkmalschutz Ländersache ist. Selbst die Welterbeanträge werden von der KMK bearbeitet, sind also trotz nationaler Bedeutung komplett Ländersache.
Die Kategorie sollte gelöscht werden, da sie auch quer zur bisherigen räumlichen Systematik läuft. --jergen ? 11:08, 13. Mär. 2015 (CET)
Ich habe die Bilder umkategorisiert und einen Category-Redirect eingerichtet. Wenn jemand meint, die muss unbedingt weg, dann bitte noch zum Löschen vorschlagen. --Magnus (Diskussion) für Neulinge 11:09, 13. Mär. 2015 (CET)
Vielen Dank. --Rudolph Buch (Diskussion) 11:12, 13. Mär. 2015 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: bjs Diskussionsseite 08:58, 15. Mär. 2017 (CET)

"seit 1903 als Naturdenkmal ausgewiesen"

Gibt es diese hessische Liste von 1903 online oder als PDF? Gesetz, den Denkmalschutz betreffend (Großherzogtum Hessen) -- Cherubino (Diskussion) 10:38, 8. Mai 2015 (CEST)

Die Listen der unter Schutz gestellten Bau- und Naturdenkmäler wurden wohl im Jahresbericht der Denkmalpflege im Großherzogtum Hessen veröffentlicht. Wenn ich [1] richtig verstehe, müsste der Band III von 1914 eine zusammenfassende Darstellung der ersten zehn Jahre nach Erlass des Gesetzes, den Denkmalschutz betreffend enthalten. Band I umfasst die Jahre 1902-07, da könnte auch was drin sein.
Eine digitale Quelle dazu kenne ich nicht. Die Verbreitung in Bibliotheken ist aber sehr gut. --jergen ? 10:57, 8. Mai 2015 (CEST)
Danke, dann versuch ich mal mein Glück. -- Cherubino (Diskussion) 12:03, 8. Mai 2015 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: bjs Diskussionsseite 23:03, 18. Apr. 2017 (CEST)

Angeblicher Eigentümer will Gebäude aus Liste entfernt haben

Liebe Wikiprojekt-Mitarbeiter, in der Liste der Baudenkmale in Friedland (Niedersachsen) wurde regelmäßig ein bestimmtes Haus begründungslos aus der Liste entfernt. Das wurde von mir und anderen bislang immer wieder rückgängig gemacht, und nachdem sich der oder die Löschende angemeldet hat, habe ich auf seiner/ihrer Diskussionsseite nachgefragt (manchmal gibt es ja einen Grund für die Löschung). Der Benutzer bzw. die Benutzerin besteht auf der Austragung in der Wikipedia-Liste (nicht der offiziellen), weil das Gebäude angeblich ihm/ihr gehört und er/sie die Nichtveröffentlichung im Internet für sein/ihr gutes Recht hält. Einerseits kann ich für diesen Wunsch zumindest ansatzweise verstehen, andererseits kenne ich keine echte Grundlage dafür und fände es schwierig, aus den Baudenkmallisten hier beliebig Gebäude zu entfernen. Wie seht Ihr das? Kann sich da jemand einmischen, der sich besser auskennt als ich? Danke! --stuby (?!?) 10:07, 27. Jul. 2015 (CEST)

Da kann der angebliche Besitzer nichts machen, zumal wir weder persönliche Daten noch sondt irgendwas von ihm veröffentlichen. An seiner Adresse - mehr steht da ja nicht - hat er keinerlei Rechte. Die Denkmalliste ist in dieser Form - ohne jede Beschreibung o.ä. - sicher PD. Auch gegen Fotografen kann der Besitzer nichts machen, solange sie nicht sein Grundstück betreten oder ihn bzw. andere Personen ablichten.
Durch die Veröffentlichung wird an keiner Stelle in sein Eigentumsrecht oder seine Privatsphäre eingegriffen. Das tun eher die recht scheußlichen Gegenstände, die unter dieser Adresse bei Ebay angeboten werden. Gegebenenfalls via VM klären. --jergen ? 10:58, 27. Jul. 2015 (CEST)
PS: Wer so dumm ist, seine Telefonnummer in die WP zu stellen, sollte sich nicht gerade über so etwas beklagen. --jergen ? 10:59, 27. Jul. 2015 (CEST)
wäre es da nicht besser, vorher den Bneutzer selbst, da er sich ja angemeldet hat selbst zu kontaktieren, als gleich mit VM zu drohen. --K@rl 11:09, 27. Jul. 2015 (CEST)
Wurde er bereits (oben verlinkt), scheint aber nicht einsichtig. Wahrscheinlich fürchtet der Eigentümer eine Wertminderung seines Gehöfts (lt. Google Maps, dort auch nicht verpixelt); sollte aber so etwas wie Denkmalschutz bei Verkaufsverhandlungen verschwiegen werden, kommen wir in den Bereich des Betrugs. --jergen ? 11:13, 27. Jul. 2015 (CEST)
Wie verbissen der Benutzer oder die Benutzerin das tatsächlich sieht und was für Gründe dahinterstecken, weiß ich natürlich nicht. Habe dort auch dort nicht angerufen und werde es sicher auch nicht tun, das müsste ggf. jemand anderes machen. Die Angaben passen zwar gut zusammen, aber theoretisch kann ja auch ein Fremder sich hier als Eigentümer ausgeben und Name und Telefonnummer von jemand anderem hier reinschreiben. Und die Eigentümer müssen auch nicht gleichzeitig Bewohner eines Hauses sein. Betrugsabsicht will ich so ganz ohne Kenntnisse erst mal nicht unterstellen, das ist nur eine von tausend Möglichkeiten. Aber einfach löschen und fordern, dass es draußen bleibt, geht mE gar nicht, und in der Ansicht fühle ich mich ein Stück weit bestätigt. --stuby (?!?) 12:33, 27. Jul. 2015 (CEST)
Kennt der Besitzer den Streisand-Effekt? Vielleicht sollte man ich höflich daraum aufmerksam machen ... --Atamari (Diskussion) 13:59, 27. Jul. 2015 (CEST)
Vielleicht möchte der Besitzer mit der Aktion auf seine Ebay-Kleinanzeigen aufmerksam machen? ;-) --Ordercrazy (Diskussion) 15:13, 27. Jul. 2015 (CEST)
Ich habe jetzt auch mal die Angebote auf eBay angeschaut (-> Streisand-Effekt), der Schauckelstuhl... Hui! Wahnsinn, was es alles gibt. Hat jemand mal Seife für meine Augen? --Atamari (Diskussion) 15:24, 27. Jul. 2015 (CEST)

Da ich jetzt alles gelesen habe, bin ich doch echt erschüttert. ICH bin der Eigentümer dieses Hauses. Was die Mieter bei Ebay einstellen, ist nicht meine Sache. Mir geht es lediglich darum, dass ich mein Eigentum nicht im Internet stehen haben möchte. In letzter Zeit sind mehrere Anfragen an mich herangetreten worden und auch Leute auf dem Grundstück gesichtet worden, die dort nichts zu suchen haben. Die Polizei wurde ebenfalls von mir informiert. Beleidigen lassen muss ich mich hier auch nicht (@ Aramari, Jergen und Ordercrazy). Vielleicht sollten die betreffenden Personen mal darüber nachdenken. Ich wollte lediglich die Adresse aus diese Liste raus haben! Dies hier ist schließlich keine offizielle Seite der Denkmalbehörde. Schade, das mich niemand direkt (Stuby ausgenommen) kontaktiert hat. Man hätte doch einiges einfach klären können. --SeliAnd (Diskussion) 17:11, 29. Jul. 2015 (CEST)

Dein Eigentum steht nicht im Internet; hier steht lediglich eine Adresse, aus der niemand den Eigentümer oder sonst irgendwelche persönlichen Daten ableiten kann. Eine ausführlichere Beschreibung, aus der sich bspw. Aussagen zum Gebäudewert oder zu möglichen Nutzungen erstellen lassen, findet sich aber in der Denkmaltopographie - sicher gehst du dagegen auch vor. Und sicher lässt du dein Gebäude auch bei Google verpixeln, die Adresse aus dem Telefonbuch löschen etc.
Wer dich wegen dieses Gebäudes anspricht, muss wissen, dass du der Eigentümer bist. Diese Ansprachen kannst du nicht Wikipedia anlasten. Dass Leute das Grundstück wegen dieser Liste betreten haben, möchte ich ehrlich gesagt bezweifeln. Und ich möchte erst recht behauptet, dass die Polizei deshalb gar nichts unternommen hat.
Beleidigend war hier niemand, maximal sarkastisch. Die Veröffentlichung einer privaten Telefonnummer in der Wikipedia kann man tatsächlich nur als dumm bezeichnen. --jergen ? 18:01, 29. Jul. 2015 (CEST)
Bei Baudenkmalen besteht nunmal öffentliches Interesse. -- Cherubino (Diskussion) 18:16, 29. Jul. 2015 (CEST)
Hallo SeliAnd, ich glaube nicht das dich jemand besuchen kommt, nur weil deine Adresse Bestandteil einer Liste oder von einem eigenem Wikipedia Artikel ist. Jedem Käufer von so einem Gebäude dürfte in der Regel bewußt sein, das es ein klein bisschen mehr Aufmerksamkeit genießt als andere Bauwerke. Auch ich kenne die Märchen von manchen Sensationsjournalisten, die immer wieder gerne hervorheben, das durch solche Beiträge, zwielichtige Personen zu solchen Projekten magisch angezogen werden. Auch wenn es schwer Fällt, aber so hoch werden unsere Denkmallisten in den Suchmaschinen gar nicht gelistet. Auch Bilder wie wir sie derzeit aufgrund der Panoramafreiheit benutzen, animieren nicht unbedingt dazu. Da ich selbst Denkmäler Fotografiere, komme auch ich vereinzelt mit Verunsicherten Mietern zusammen. Die meisten, die sich gegen eine (direkte) Aufnahme aussprechen, leben in Regionen wo ohnehin schon eine etwas höhere Kriminalitätsrate existiert. Wo man bei der Recherche von solchen Gebäuden erst mal alle einzelnen Mietern schön sauber aufgelistet bekommt über die Telefonbuch Einträge. Da versuche ich auch gerne beim Fotografieren die Gebäude so auf zu nehmen, das zum einem auch die Eigentümer und Mieter die sich gerne anschauen zum anderen aber Einbrecher und andere nicht in Versuchung gebracht werden. Ich würde mich an deiner Stelle erst mal darüber informieren, wie hoch die Kriminalitätsrate in deiner Umgebung ist. Denn so intelligent sind in der Regel Verbrecher nicht, das sie ihre Opfer über die Wikipedia suchen. Gruß Frank schubert (Diskussion) 21:11, 29. Jul. 2015 (CEST)
@SeliAnd: Schon mal daran gedacht, dass es eher auffällt, wenn dein Haus in der Liste fehlt, als wenn es dort unter 100 anderen aufgeführt wird? Durch das Rauslöschen bezweckst du eher das Gegenteil (Streisand-Effekt), jeder würde sich fragen, welches Gebäude dort in der unvollständigen Liste eigentlich fehlt und vor allem warum.--Sinuhe20 (Diskussion) 22:41, 29. Jul. 2015 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: bjs Diskussionsseite 23:03, 18. Apr. 2017 (CEST)

Wikidata

Ich habe gerade eine Eigenschaft für die Brandenburgischen Denkmalschutz Objektnummern BLDAM Objekt-ID vorgeschlagen. Wir haben Rijksmonument-ID, Mérimée-Kennzeichnung, KGS-DS-Nummer für Schweizer Kulturgüter, Historic-Places-ID Kanada, Kulturdenkmal mit Belarus Identifikationsnummer, Répertoire du patrimoine kulturell du Québec, Kulturminne-ID Norwegen, Identifizierungsnummer im Alberta Register of Historic Places Kanada, Identifizierungsnummer im Alberta Register of Historic Places, PEI Register Historischer Plätze historic place in Prince Edward Island, Canada, Bien de Interes Cultural-Code Spanien, Sawkatchewan'sches Kulturgüterverzeichnis, kulturnoe-nasledie.ru-ID Russland, Identifikator eines außergewöhnlichen wallonischen Kulturgutes, SIPA-Id Portugal, LfDS Objekt-ID für Sachsen, DSH Objekt-ID für Hamburg. Die Übersicht gibt es hier, wobei Hamburg noch in der dt. Fassung fehlt vgl.--Oursana (Diskussion) 14:12, 29. Jul. 2015 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: bjs Diskussionsseite 23:04, 18. Apr. 2017 (CEST)